Foto: Shutterstock.com

Woher stammt das Wort "onanieren?"

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:51
Einst lebte Onan in einem fernen Land mit seiner Familie.

  1. Einst lebte Onan in einem fernen Land mit seiner Familie. Als der Bruder Onans starb, heiratete er Tamar, die Witwe, wie es nach Landessitte üblich war. 
  2. Es wurde erwartet, dass die beiden Kinder zeugten, um die Blutlinie seines Bruders fortzusetzen. 
  3. Das aber wollte Onan nicht und ließ seinen Samen auf den Boden fallen. Da er dadurch gegen Gottes direktes Gebot verstieß, wurde er getötet.
  4. So zu lesen im Buch Genesis, Kapitel 8. Onan hat zwar kein Kind gezeugt, aber einen Begriff: Onanie.
  5. Tamar war übrigens eine ganz Durchtriebene. Sie wollte unbedingt dieses Kind. Nachdem sie nun zweimal in kurzer Zeit verwitwet war, gelang es ihr, ein Kind mit Juda zu zeugen. 
  6. Er war der Vater von Onan und seinem Bruder. So setzte sie die Blutlinie dennoch fort. Trotz Onanie.

Kommentare