Foto: Shutterstock.com

Christbaum selber schlagen? - Darauf sollte man achten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Noch ein paar Wochen und es weihnachtet sehr. Die festlichen Feiertage rücken immer näher.

Noch ein paar Wochen und es weihnachtet sehr. Die festlichen Feiertage rücken Schritt für Schritt näher. Die meisten Erledigungen hat man auch schon hinter sich. Aber die meisten haben noch keinen Christbaum. 

Gerade für viele Familien ist Weihnachten ohne Christbaum undenkbar. Also fahren viele zum nächsten Baumarkt oder zum Wochenmarkt und kaufen sich dort einen schönen Christbaum. Doch es geht auch anders, man kann sich den Christbaum selber schlagen.

So wird's gemacht

Aber worauf sollte man achten, wenn man den Christbaum selber schlagen möchte? & Wo darf man den Christbaum selber schlagen?

  • Am besten man ruft bei dem örtlichen Forstamt an und fragt nach, wo man den Christbaum selber schlagen darf.
  • Falls man den Baum auf einem privaten Grundstück schlagen möchte, sollte man sich vorher informieren, ob man laut örtlicher Bestimmung den Baum fällen darf.
  • Zum Christbaum schlagen braucht man eine Säge oder eine Axt und noch einen Karren, damit man den Baum leicht transportieren kann.
  • Natürlich gibt es immer mehr Familien, die sich ihren Baum selber schlagen möchten. Es gibt viele Angebote, wo man in weihnachtlicher Stimmung Christbäume selber schlagen kann. Dazu gibt es dann im Anschluss ein Glas Glühwein.
  • Zu früh sollte man den Christbaum nicht selber schlagen, der Baum kann sonst an Frische verlieren. Aber wenn man zulange, wartet, kann es passieren, dass die meisten schöne Bäume vergriffen sind. Auf alle Fälle sollte man nur zur Tageszeit einen Baum schlagen gehen.
  • Wer sich nach dem Mondkalender richten möchte, sollte den Christbaum 3 Tage vor dem 11. Vollmond schlagen. Angeblich soll der Christbaum so länger frisch bleiben und nicht so schnell Nadeln verlieren. 
  • Ob nun selbst geschlagen oder doch lieber gekauft, der Christbaum ist gar nicht mehr wegzudenken. Gerade der schöne geschmückte Christbaum macht Weihnachten aus. Kinder, die mit ihren Eltern den Baum mit Lametta und Christbaumkugeln schmücken können, das macht die besinnliche Zeit aus. 
  • Wenn dann an Heilig Abend die ganze Familie am festlichen Tisch sitzt und die besinnlichen Tage richtig genießen können, dann hat man nichts falsch gemacht. 

Kommentare