Foto: Shutterstock.com

Gewächshaus selber bauen? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:24
Es gibt mehrere Möglichkeiten ein Gewächshaus selbst zu bauen

Abhängig von Geldbeutel und Vorliebe kann man so ein Gewächshaus relativ einfach mit dicker Folie oder aber mit Glas, bzw. Plexiglas oder durchsichtigen Kunststoffplatten selber realisieren.

  • Das Dach sollte etwas Gefälle haben, damit das Regenwasser ablaufen kann.

  • Plexiglasplatten oder Folie
  • Balken 8x8
  • Dachlatten
  • Schrauben
  • Balkenschuhe
  • Beton / Zement
  • Silikon

 

Anleitung

  • Zuerst gräbt man sich Löcher zum Einbetonieren der Balkenschuhe, im Abstand den man vorher festlegen muss, sodass die Scheiben hinein passen, und befestigt diese mittels Beton.
  • Sind Sie fest, schraubt man die Balken daran und hat so schon einmal ein Grundgerüst stehen.
  • Die Balken für das Dach befestigt man mit Winkeln an den aufrechten Balken, hier sollte man vorsichtshalber ein wenig Gefälle einbauen damit das Wasser ablaufen kann und sich nicht sammelt wenn es regnet.
  • An die Balken schraubt man Dachlatten sodass man einen Rahmen für die Plexiglasplatten hat. Jetzt kann man die Glas oder Plexiglasplatten einsetzen und sie mit weiteren Dachlatten an der jeweiligen Position fixieren, sodass Sie halten und nicht mehr herausfallen können.
  • Beim Dach geht man genauso vor, man kann die Platten von oben einlegen und diese dann mit Silikon abdichten, was ein Eindringen von Regenwasser verhindert. An den Seitenteilen ist dies nicht notwendig.
  • Schon hat man mit relativ wenig Aufwand sein eigenes Gewächshaus gebaut.

Kommentare