Foto: Shutterstock.com

Glühwürmchen finden - Wo kann man ihnen begegnen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:26
Aber auch für Erwachsene sind Glühwürmchen immer noch interessante, oder gar romantische Tierchen. So kannst Du ihnen begegnen!

Du fandest als kleines Kind Glühwürmchen spannend und hast über ihre Leuchterscheinung gerätselt? Aber auch für Erwachsene sind Glühwürmchen immer noch interessante, oder gar romantische Tierchen. So kannst Du ihnen begegnen!

Bitte beachten

  • Glühwürmchen solltest Du nur betrachten und nicht fangen, da sie sonst ihr Licht abschalten. Es ist also gar nicht so einfach, welche zu erwischen!
  • Glühwürmchen besitzen bestimmte Stoffe, die unter Sauerstoff reagieren und so eine leuchtende Erscheinung geben. Diese dient vor allem dazu, dass sich Pärchen finden und miteinander kommuniziert werden kann.

Dinge die benötigt werden

  • Wärme
  • Wassernahe/Schattige Gebiete
  • Geduld

Auf Glühwürmchenjagd

Der Zeitraum, um Glühwürmchen zu entdecken:

  • Glühwürmchen unternehmen ihre Flugtouren in den Monaten Mai bis August.
  • Dabei sind sind etwa 2-3 Stunden täglich unterwegs.
  • Du wirst sie am ehesten in warmen Juninächten finden, kurz bevor die Sonne komplett untergegangen ist. Zu dieser Zeit schwärmen die Männchen aus und sind besonders häufig anzutreffen.

Wo findet man die kleinen Leuchttierchen?

  • Ein Glühwürmchen hat es lieber feucht als trocken. Daher wirst du die Insekten vor allem in schattigen Gebieten oder Orten mit Wasseranbindung antreffen können. Grund dafür ist zu einen der benötigte Lebensraum für die Larven (Laubstreu), zum anderen die bevorzugte freie Flubahn der Männchen.
  • Dazu zählen zu einen Laubwälder oder zumindest Wiesen, die eine hohe Dichte an Laubbäumen aufweisen. Sieh besonders am Waldrand oder in einem nahegelegenen Park (in Nähe von Gebüschen) genauer hin.
  • Wenn Du Dich lieber in wassernaher Umgebung umsehen willst, so verbringe die Abende doch an Bach- oder Flussufern. Auch an einem See kannst Du es Dir gemütlich machen und auf das Erscheinen der Leuchttierchen hoffen.
  • Alternativ kannst Du natürlich auch in Deinem Garten warten, wenn du z.B. Laubbaumbesitzer oder Teichanleger bist!

Kommentare