Foto: Shutterstock.com

Heckpflanzen immergrün winterhart machen - Wie funktioniert's?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:58
Die meisten Heckenpflanzen sind winterfest.

Immergrün-Pflanzen gehören in den meisten Gärten zu den häufigsten Heckenpflanzen, da sie unkompliziert, preiswert und pflegeleicht sind. Die meisten Heckenpfalnzen sind bereits winterfest, doch was muss man dabei trotzdem beachten?

  • Die meisten Heckenpflanzen gehören zu der Familie der Nadelbäume, um genauer zu sein, in die Zypressenkategorie.

  1. Die meisten Immergrün-Heckenpflanzen sind winterhart.
  2. Aber es sollte darauf geachtet werden, dass die Pflanze im Sommer gestutzt wird was eine kompakte und lückenlose Pflanze entstehen lässt welche gut durch den Winter kommt. 
  3. Der Boden soltle allerdings auch im Winter feucht gehalten werden.

Kommentare

  • olaf.mueller 15.09.2016 12:17:13 Permalink

    Meiner Erfahrung nach sollte nach August kein Schnitt mehr vorgenommen werden, da in dieser Zeit neue Triebe sprießen und dieser Austrieb dann nicht mehr genügend Zeit hat um rechtzeitig auszureifen, bevor sich der Winter nähert. Habe mich auf der Seite noch dazu informiert.

    http://akku-heckenschere-test.info/wann-ist-die-beste-zeit-fuer-einen-formschnitt/