Foto: Shutterstock.com

Schneeschuhe auswählen? - Darauf kommt es an

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:14
Wenn der Winter Einzug gehalten hat, liegt im besten Fall viel Schnee.

Wenn der Winter Einzug gehalten hat, liegt im besten Fall viel Schnee. Allerdings hat die schöne, weiße Landschaft auch ihre Schattenseiten. Durch den Schnee wird die Trittfestigkeit gemindert, und wenn Flächen vereisen besteht, sogar akute Rutschgefahr. Hierbei ist es wichtig die richtigen Schneeschuhe auszuwählen, damit der Winter sicher und warm überstanden wird. Also einfach Schneeschuhe auswählen und der Winter kann kommen!

Gefahren ohne Schneeschuhe:

  • Wenn Schnee fällt, ist dieser zunächst weich und nur wenig rutschig. Die Situation verändert sich aber stark, wenn die Schneedecke durch steigende Temperaturen leicht antaut und dann wieder gefriert. In diesem Fall wird aus dem Schnee eine spiegelglatte, vereiste Fläche. Die richtigen Schneeschuhe auswählen und einen sicheren Tritt haben ist hier die Devise.
  • Wenn im Schnee das falsche Schuhwerk getragen wird, werden die Füße schnell kalt und nass. Insbesondere die Kombination aus beidem kann unerträglich sein. Neben starken Schmerzen, die meist mit einer derartigen Unterkühlung der Füße einhergehen, können sich später Erkältungen einstellen. In schweren Fällen kann es sogar zu leichten Erfrierungen der Zehen kommen. Auch in Mitteleuropa sollte der Winter nicht unterschätzt werden.
  • Wer es versäumt rechtzeitig Schneeschuhe auszuwählen und den Winter ohne begeht, hat einen schlechten Tritt im Schnee. Hierbei kann es schnell zu Stürzen oder einem Umknicken kommen. Insbesondere alte Menschen sind hier gefährdet: Ein Sturz hat bei älteren Menschen häufig verheerende Folgen.

Schneeschuhe auswählen

Die richtigen Schneeschuhe auswählen und den Winter sicher angehen:

  • Bei der Auswahl der richtigen Schneeschuhe kommt es auf den Tragekomfort, das Aussehen und die Funktionalität an. Nicht jeder Schuh erfüllt alle Anforderungen, so ist eine sorgfältige Auswahl entscheidend. Die richtigen Schneeschuhe auswählen ist nicht immer einfach, doch durchaus machbar.
  • Zunächst sollte der Schuh im Geschäft anprobiert werden. Hierbei ist es wichtig, dass beide Schuhe angezogen werden, da sonst kaum abgeschätzt werden kann, ob der Schneeschuh auch korrekt sitzt.
  • Nachdem einige Runden im Geschäft gelaufen worden sind, sollte sich zeigen, ob der Schuh richtig passt oder ob etwas drückt.
  • Wenn die Passform gut ist, sollte man sich Gedanken über das Design machen. Meist geschieht dies zwar schon intuitiv bevor ein Paar aus dem Regal gegriffen wird, allerdings sollte man sich vornehmen dem Tragekomfort Vorrang zu geben.
  • Anschließend sollte man sich den Aufbau und die verwendeten Materialien näher anschauen. Der Schuh sollte atmungsaktiv sein und gleichzeitig vor Kälte schützen.

Kommentare