Foto: Shutterstock.com

Terrassendeko im Sommer? - So wird's gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Eine Party wird geplant, wie aber gestaltet man die Terrasse für eine tolle Sommerparty?

Sie planen eine tolle Party und möchten dafür Ihre Terrasse gestalten. Sie soll Ihre Gäste beeindrucken, aber auch zum Verweilen und Wohlfühlen einladen. Das Wetter für eine Sommerparty ist perfekt und auch die Freunde freuen sich über Ihre Einladung. Nun soll auch das Ambiente Ihrer Terrasse perfekt zu der geplanten Party passen. Das Thema wäre vielleicht ein „Sommernachtstraum“ oder „Die perfekte Sommerparty“ oder ähnliches. Dazu sollte auch die Terrasse ein sommerliches Flair verbreiten. Benutzen Sie warme Farben für die Tischdekoration, zum Beispiel ein kräftiges Gelb, Orange oder ein helles Rot. Die Farben können Sie auch miteinander kombinieren und so verbreitet der Tisch schon Sommerlaune. Dekorieren Sie die Terrasse mit frischen Blumen und Pflanzen, damit sich durch die Düfte frischer Blumen der Sommereindruck noch verstärkt. Dazu können Sie Sonnenblumen als Blumenschmuck verwenden, große Stängel in einer Bodenvase lassen kahle Wände aufleben und kleine Köpfchen der Sonnenblumen können Sie als Tischschmuck verwenden. Mischen Sie Minzepflanzen oder auch Stängel der Minze unter die Dekoration, so gibt es immer einen frischen Duft im Umfeld. Auch die Mücken bleiben auf Distanz. Stellen Sie Ihren Grill etwas abseits, damit sich der Qualm nicht auf der Terrasse festsetzt und etwas Platz für ein Tänzchen bleibt. Eine Lichterkette mit bunten Farben könnte eine weitere Deko- Idee sein.

  • Achten Sie darauf, dass die Lichterketten keinen Defekt haben und sicher aufgehangen werden.
  • Verwenden Sie Fackeln, dann sollten diese vom Partygeschehen so weit entfernt sein, dass sie nichts entzünden können.
  • Auch beim Grillen sollte man darauf achten, dass nichts Brennbares in die Nähe des Grills kommt.
  • Wer einen Holzkohlegrill benutzt, muss auch mit Funkenflug rechnen, wenn der Wind in die Glut bläst oder Fett in die Glut tropft. Sicherheit sollte immer das oberste Gebot sein.

  • Sie benötigen für die sommerliche Terrassendekoration vor allen Dingen Blumen, die zu Ihrem Thema passen.
  • Welche Blumen Sie nehmen, das obliegt Ihrem persönlichen Geschmack.
  • Die Tischdekoration besorgen, also eine Tischdecke, Servietten und Tischschmuck in sommerlichen warmen Farben, die zusammen kombiniert werden können.
  • Lichterkette oder Fackeln besorgen, die zum Sommer passen.
  • Leichte sommerlich-frische Getränke oder Mixgetränke mit viel Eis passen gut zu einer Sommerparty, ebenso wie leichte Salate zum Grillgut.

  1. Raumdekorationen kaufen und anbringen
  2. Tisch und Sitzgelegenheiten aufstellen
  3. Tischdekorationen anfertigen und vor Ort anbringen
  4. Speisen und Getränke kaltstellen
  5. Letzter Rundgang um sicherzustellen, dass alles perfekt ist.

Kommentare