Foto: Shutterstock.com

Was bedeutet die Farbe Flieder?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Wie wirkt das zarte Lila auf unser Wohlbefinden?

Flieder ist eine zarte Form des Lila oder Violett, das allseits bekannt ist. Der Name kommt von der Pflanze "Flieder", der die im Sommer mti zahlreichen kleinen, duftenden Blüten Gärten schmückt.
Dass diese Farbe mehr als nur einen Einfluss auf Körper und Wohlbefinden hat, wissen nur wenige. Hier kannst du lesen, was Flieder alles bewirken kann!

  • Das Wort "violence" im Englischen hat seinen Ursprung tatsächlich von der Farbe Lila! Der Begriff stammt aus der Assoziation mit "Veilchen verpassen" oder einen blauen bis violetten Bluterguss zufügen.
  • Lila ist aber auch die offizielle Farbe der Kirche. Viele kirchliche Mitarbeiter tragen violette Soutanen.

Die Farbe Flieder

Die Bedeutung der Farbe Lila:

Besonders bekannt ist Lila oder auch Flieder als Farbe der Religion und Spiritualität. Sie wird in Verbindung mit Magie und dem Außergewöhnlichem gebracht. Aber auch Würde und Weisheit werden mit dieser Farbe assoziiert.

 

Die Flieder-Wirkung bei Klamotten und Make-Up:

  1. Allgemein lässt sich sagen, dass Violett für Ausgefallenheit, Erfolg und Spiritualität steht. Aber es gibt feine Unterschiede, wenn man die Helligkeiten beachtet:
  2. Helle Violett-Töne, also Flieder sorgen dafür, dass man beim Gegenüber als sensible und mitfühlende Person wahrgenommen wird. 
  3. Wählt man eine Bluse oder einen Schal in Flieder, so betont man seine feminine Seite.
  4. Mittlere und dunkle Töne dagegen lassen einen ungewöhnlich, sogar geheimnisvoll erscheinen.


Was du mit Flieder in der Wohnung bewirken kannst:

  1. Solltest du einen Raum in Flieder streichen, so strahlt dieser einen Hauch von Luxus aus. 
  2. Du kannst für diesen Effekt auch erst ein Muster oder Wandtattoo in dieser Farbe wählen, auch nur eine Wand in Flieder gestrichen kann schon einen Einfluss auf den Raum haben.

Kommentare