Drucken
Letztes Update am 10.12.2014, 13:04
0cm">Wenn man sich noch nicht intensiv mit American Football befasst hat kann es schnell passieren, dann man etwas überfordert ist. Sei es mit den Spielregeln, den technischen Begriffen oder auch den Ausführungen des Schiedsrichters. Um Ihnen den Einstieg in diese spannende Sportart ein wenig zu erleichtern, stellen wir Ihnen hier die wichtigsten Begriffe, die sie praktisch in jedem Spiel hören werden, alphabetisch vor.

 

Die wichtigsten Begriffe:

Blitz

Der Blitz ist ein Spielzug der Verteidigung, bei dem mehrere Verteidiger nicht ihre übliche Aufgabe vollstrecken, sondern auf den gegnerischen Quarterback zustürmen und versuchen diesen mit dem Ball von den Beinen zu holen.

 

Challenge

Jede Mannschaft hat in einem Spiel 2 Mal die Möglichkeit eine Entscheidung des Schiedsrichters anzufechten. Wenn man dies in Anspruch nimmt, dann wird der Spielzug von den Schiedsrichtern per Video noch einmal genau analysiert und die betreffende Entscheidung entweder bestätigt oder umgeworfen.

 

Complete Pass

Ein Pass ist dann „complete“, wenn er regelkonform von einem Mitspieler gefangen und sicher festgehalten wird.

 

2 Point Conversion

Die 2 Point Conversion stellt die Möglichkeit dar, nach einem Touchdown statt dem Extrapunkt per Kick, den Ball noch einmal von der 2 Yard Linie in die Endzone zu befördern und 2 Extrapunkte zu ergattern.

 

Down

Ein Down ist ein Angriffsversuch. Die angreifende Mannschaft hat immer 4 Downs Zeit um 10 Yards zu überwinden und bekommt wenn ihnen das gelingt ein neues First Down. Schaffen sie das nicht, bekommt wieder die andere Mannschaft den Ball und zwar dort, wo der letzte Angriff der Gegner geendet hat.

 

Endzone

Die Endzone ist der Bereich, in den mit dem Ball entweder hineingelaufen oder in dem der Ball gefangen werden muss, um einen Touchdown zu erzielen. Die Endzone ist 10 Yards lang und so breit wie der Rest des Football Feldes.

 

Extrapunkt

Nach einem Touchdown wird in den meisten Fällen (Ausnahme 2 Point Conversion) für einen Extrapunkt versucht, den Football wie bei einem Field Goal durch die Torstangen zu kicken. Der Extrapunkt wird aber immer von der selben Stelle ausgespielt, der Snap erfolgt auf der 2 Yard Linie.

 

Field Goal

Beim Field Goal wird der Football mit dem Fuß, vom Boden aus, durch die beiden hochragenden Torstangen befördert. Dies kann zu jeder Zeit versucht werden und wird mit 3 Punkten belohnt.

 

Flag

Alle Schiedsrichter haben kleine Flaggen, die sie bei einem Regelverstoß auf das Feld werfen. Danach wird dann vom Hauptschiedsrichter die Strafe ausgesprochen.

 

Fumble

Damit ein Fumble überhaupt passieren kann, muss der Spieler zuerst auf jeden Fall volle Kontrolle über den Ball haben. Wenn er ihn jetzt durch einen Tackle oder einfach so fallen lässt, bevor er mit Ellbogen oder Knie den Boden berührt hat, dann ist der Ball frei und kann von beiden Mannschaften aufgenommen werden.

 

Incomplete Pass

Das ist ein Pass des Quarterbacks, der von den eigenen Mitspielern nicht gefangen und festgehalten werden konnte. Dadurch wird ein „Down“ verbraucht und der Spielzug ist beendet.

 

Interception

Hierbei wird ein Pass von einem gegnerischen Spieler in der Luft abgefangen. Das hat zur Folge, dass das Angriffsrecht auf diese gegnerische Mannschaft übergeht.

 

Kickoff

Kickoff bezeichnet den Start der ersten und zweiten Halbzeit, bei dem ein Kicker den Ball mit dem Fuß das Feld entlang schießt und die Gegner versuchen, diesen so weit wie möglich wieder zurück zu befördern.

 

Out of Bounds

Der Bereich außerhalb der Spielfeldgrenzen.

 

Punt

Ein Punt wird meistens beim letzten Down ausgeführt, wenn die Chance auf ein neues First Down zu gering ist, weil zum Beispiel noch zu viel Raum zu überwinden wäre. Dabei wird der Ball aus der Hand mit dem Fuß das Spielfeld hinunter gekickt und die gegnerische Mannschaft kommt im Regelfall in Ballbesitz und versucht wieder wie beim Kickoff so viel Raumgewinn wie möglich zu erzielen.

 

Quarterback

Der QB ist der offensive Spielgestalter, der bei jedem Spielzug den Ball gereicht bekommt und ihn dann entweder an einen Runningback weitergibt oder selbst wirft.

 

Quarter

Ein Footballspiel besteht aus 2 Hälften und insgesamt 4 Quartern. 1 Quarter dauert 15 Minuten reine Spielzeit.

 

Running Back

Der Running Back ist für die Laufspiele zuständig und bekommt den Ball nach dem Snap von seinem Quarterback gereicht.

 

Snap

Die Ballübergabe des Centers durch die Beine an den hinter ihm positionierten Quarterback. Mit dieser Aktion beginnt der Angriff. Bei einem Kick oder Punt wirft der Center den Ball seinem hinter ihm stehenden Mitspieler zu.

 

Time Out

Jede Mannschaft hat pro Spielhälfte 3 Time Outs zur Verfügung, bei dem die Uhr angehalten wird. Es kann aber auch sein, dass einem ein Time Out abgezogen wird, zum Beispiel wenn man eine Challenge verliert.

 

Touchdown

Als Touchdown wird ein Spielzug dann bezeichnet, wenn das angreifende Team den Football erfolgreich und regelkonform in die Endzone des Gegners befördert hat, also entweder per Laufspiel oder mit einem Pass. Für einen Touchdown bekommt man 6 Punkte.

 

Two Minute Warning

Zwei Minuten vor dem Ende jeder Halbzeit signalisiert der Schiedsrichter das baldige Auslaufen der Spielzeit. Die Spielzeit wird dafür angehalten.

 

Wide Reveiver

Die Aufgabe des Wide Reveivers ist es im Normalfall Pässe des Quarterbacks zu fangen und dann so weit wie möglich in das gegnerische Territorium zu befördern. Diese Position wird meistens mit äußerst flinken und wendigen Spielern besetzt.

Kommentare