Foto: PavleMarjanovic / Shutterstock.com

Olympische Spiele - Wer sind die heißesten Olympioniken?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Diese AthletInnen überzeugen nicht nur mit Fähigkeiten, sondern auch mit dem Aussehen.

Sie kämpfen um den Sieg, treten in verschiedenen Sportarten auf und stammen aus unterschiedlichen Ländern - die Sportlerinnen, welche an den Olympischen Spielen teilnahmen, überzeugen neben ihren Fähigkeiten auch mit ihrem Aussehen. Hier die Top 10, der heißesten Olympioniken.

  • Die Olympischen Spiele 2012 liefen in London vom 25. Juli bis 12. August 2012.
  • Die nächsten olympischen Sommerspiele finden 2016 in Rio statt.

Die Top 10 der heißesten Olympioniken

Platz 10 - Allyson Felix

  • Die 27 jährige Amerikanerin trat 2012 bei den Olympischen Spielen im Sprint an.

  • 2012 gewann sie den 200-Meter-Lauf und stellte bei den 4 mal 100 Meter Läufen einen neuen Rekord auf.

  • Mit ihren 1,68 Metern und den 57 kg hat Allyson einen sehr muskulösen aber dennoch weiblichen Körperbau.

 

Platz 9 - Julia Görges

  • Die 1,80 große deutsche Tischtennis-Spielerin überzeugt neben den Erfolgen im Sport auch mit ihrem guten Aussehen.

  • Zuletzt gewann sie 2012 ein Doppel mit der Amerikanerin Jill Craybas als Partnerin.

 

Platz 8 - Sharleen Stratton

  • Die 25 jährige australische Wasserspringerin kann als höchsten sportlichen Erfolg bisher eine Bronzemedaille verzeichnen.

  • Mit nur 1,57 Metern und einem ungefähren Gewicht von 50 kg, ist die Sportlerin sehr zierlich.

 

Platz 7 - Christin Steuer

  • Die deutsche Wasserspringerin hatte ihren größten Erfolg mit Gold für 10 Meter bei den Europameisterschaften 2010 in Budapest.
  • Ansonsten hat sie 2012 nur mit ihrer Freizügigkeit in einem Erotikmagazin für Aufmerksamkeit gesorgt.

 

Platz 6 - Ana Ivanovic

  • Sie ist 24, stammt aus Serbien und ist eine Tennisspielerin.
  • 2012 nahm die an den Olympischen Spielen in London teil, stieß jedoch nicht durch sportliche Leistungen hervor.

 

Platz 5 - Emma Green Tregaro

  • Die 27 jährige schwedische Hochspringerin gewann den Titel als schwedische Hochsprung-Meisterin bereits 6-mal.
  • Bei den Olympischen Spielen 2012 nahm sie zwar teil, jedoch ohne Siege.
  • Seit 2011 ist sie mit ihrem momentanen Trainer verheiratet.

 

Platz 4 - Anna Wosakowa

  • Die aus Russland kommende Volleyball-Spielerin gewann bei den Olympischen Spielen 2012 in London einen Gruppensieg zusammen mit Anastasia Wassina.

 

Platz 3 - Naomi Flood

  • Naomi trat neben vielen anderen ebenfalls 2012 als Kajakfahrerin bei den Olympischen Spielen für Australien an.
  • Dort belegte sie den 4. Platz.

 

Platz 2 - Jennifer Ennis

  • Die 26 jährige Britin trat bei den Olympischen Spielen 2012 als Siebenkämpferin an und gewann Gold.

 

Platz 1 - Tonje Angelsen

  • Die 22 jährige Schwedin startete zunächst als Siebenkämpferin und tritt mittlerweile jedoch nur beim Hochsprung an.
  • Für die Olympischen Spiele 2012 konnte sie sich qualifizieren, räumte jedoch keine Medaillen ab.

Kommentare