Foto: Natursports / Shutterstock.com

Stream gucken mit Laola1? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Laola1 - die Sportstreaming Webseite Nr.1!

Unter Sportfans ist es ein Dauerthema und immer wieder ein erneutes Ärgernis - die Live-Übertragung. Oder besser gesagt, die Übertragung, die nicht stattfindet, denn Sportübertragungen im deutschen Free-TV sind rar und viele Fans sind nicht gewillt, sich extra ein teures Pay-TV-Abo zuzulegen, um ihren Lieblingssport verfolgen zu können, zumal auch dort viele Wettbewerbe oder ganze Sportarten schlichtweg keine Beachtung finden. Eine kostenlose und trotzdem qualitativ hochwertige Alternative bietet die österreichische Website Laola1.tv, dessen Inhalte auch in Deutschland uneingeschränkt verfügbar sind.

  • Einzige Voraussetzung ist ein Internetzugang mit einer Bandbreite von mindestens 450 Kb/s.
  • Für eine optimale Nutzung des Angebots wird eine Bandbreite von etwa 1 Mbit/s empfohlen. Zudem muss eine aktuelle Version des Flashplayers auf dem Rechner installiert sein. Falls man unsicher ist, ob man die neuste Version nutzt, bietet die Website einen direkten Link zum download an. Es werden alle gängigen Browser unterstützt, hier sollten also keine Probleme auftreten.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, Laola1-Streams auf dem Tablet-PC oder Smartphone anzusehen. Hierfür benötigt man die kostenlose Laola1-App, welche im App Store und Android Market zum Download bereit steht.
  • Um diesen Service nutzen zu können, ist eine Registrierung im Laola1-Club erforderlich. Diese ist aber, wie alle anderen Angebote der Website, völlig kostenlos und nach einmaliger Registrierung ist es nicht nötig sich für jede Sitzung neu einzuloggen.

Stream gucken mit Laola1

Das Angebot von Laola:

  • Neben Streams mit umfangreichen Highlights, Interviews und News aus Fußball, Volleyball, Handball, Motor- und Wintersport besteht auch die Möglichkeit, eine recht große Breite an Sport-Events live im Stream zu verfolgen.
  • Ein Highlight ist hier die Übertragung der Spiele der spanischen Primera Division, die in Deutschland weder im Free-TV noch im Pay-TV zu sehen sind. Laola1 überträgt bis zu fünf Partien pro Spieltag, zu denen nicht nur die Spiele der Großen, FC Barcelona und Real Madrid, gehören, sondern neben diesen immer auch eine wechselnde Auswahl anderer Partien der spanische Liga.
  • Als zweites Steckenpferd gilt das Eishockey. Auch hier kommen Fans mit Übertragungen von verschiedenen europäischen Ligen voll auf ihre Kosten. Dabei ist das Live-Erlebnis mit Laola1 denkbar einfach.

 

Streams und Highlights:

  • Auf der Homepage werden stets die aktuellen Highlights und tagesaktuellen Streams in Sportarten unterteilt direkt angeboten und können mit einem Klick gestartet werden.
  • Die Streams selbst sind von höchster Qualität in Bild und Ton, sofern der Rechner genug Leistung hat. Lediglich bei stark frequentierten Live-Übertragungen kann es zu Ladenzeiten und Verzögerungen kommen. Mit dem letzten Update der Stream-Software wurde ein Feature installiert, mit dem der User die Möglichkeit hat, eine laufende Übertragung anzuhalten und beliebige Szenen der letzten Minuten noch einmal anzusehen.
  • Mit einem Klick auf "zurück zu live" gelangt man komfortabel zurück zum Livebild. Für ein kostenloses Angebot dieser Qualität kommt Laola1 mit relativ wenig Werbung aus. Vor allem die Streams selbst enthalten zwar vor dem Start eine kurze Werbesequenz und hin und wieder eine kurze, nicht allzu aufdringliche Bannereinblendung, jedoch wirkt dies nicht übermäßig störend. Für Fans, deren Lieblingsevents nicht im Fernsehn übertragen werden, also eine echte Alternative.

Kommentare