Foto: Shutterstock.com

AVCHD in MP4 konvertieren? - So funktioniert's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Wie das genau funktioniert, erfährst du hier.

AVCHD ist ein Film-/Videoformat, welches meistens bei digitalen Kameras verwendet und sehr selten von anderen Geräten akzeptiert wird. MP4 wiederum ist ein eher gängiges, vielseitig und oft verwendetes Videoformat, welches auch von mehreren, ebenfalls tragbaren Geräten angenommen wird. Somit ist es möglich, dass wenn du dir ein Video im AVCHD-Format anschauen willst (z.B. unterwegs), du es noch umwandeln musst. Wie das genau funktioniert, erfährst du weiter unten.

  • Um bei dem Konverter-Programm eine gute Wahl zu treffen, sehe dir die Meinungen anderer zunächst auf einigen Seiten an.
  • Achte darauf, dass dieses Programm auf Viren geprüft wurde und es von einer offiziellen Seite kostenlos (wenn du nichts bezahlen möchtest) angeboten wird.
  • Bei den meisten kostenlosen Konverter-Programmen handelt es sich um sogenannte Trial-Versionen, welche nur für einen begrenzten Zeitraum gültig sind. Danach musst du, um das Programm weiter nutzen zu können, es entweder kaufen oder es fallen nur einige Funktionen aus. Manchmal sind bei diesen kostenlosen Programmen auch nicht alle Möglichkeiten zugänglich.
  • Versuche den Zielordner der konvertierten Dateien bei dem Programm vorher auszuwählen (z.B. Desktop), damit du das neue Format besser und schneller findest.

  • Konverter-Programm (kostenlos oder kostenpflichtig)
  • Die zu konvertierende Datei

  1. Lade dir zunächst ein Konverter-Programm runter. 
  2. Öffne auf deinem PC das Programm, um mit der Installation zu beginnen.
  3. Danach öffnest du das Programm, falls dies nicht, nach Abschluss des Installationsvorganges, von selbst geschieht.
  4. Wähle nun das Eingabeformat aus (AVCHD) und auch das Ausgangsformat (MP4/MPEG-4).
  5. Nun musst du die zu konvertierende Datei auf das Programm hochladen.
  6. Klicke nun auf Konvertieren.
  7. Um das fertige MP4 Video zu finden, kannst du es entweder direkt beim Programm auf den Desktop speichern, es dort doppelklicken und dann speichern oder du nutzt die Suchfunktion um das Video zu finden.

Kommentare