Foto: Shutterstock.com

Computerspiel selber programmieren? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Du willst ein Video Spiel programmieren aber weißt nicht wie? Ich zeige es dir!

Fast allen macht das Zocken von Videogames aller Art sehr viel Spaß. Du willst ein Videospiel programmieren aber weißt nicht wie? Ich zeige es dir!  Wenn du garkeine Kenntnisse hast, zeige ich dir am Ende dieses Artikels, wie du es trotzdem schaffen kannst!

  • Wenn du dein Spiel auch verkaufen willst oder kostenpflichtige Dienste im Rahmen dessen anwenden willst, musst du in der Version mit der Engine die Veröffentlicher der Engine fragen ob du das darfst und welche gegenleistung die dafür haben möchten, weil generell ist dies ohne Einwilligung derer nicht möglich bzw. laut AGB verboten!
  • Außerdem musst du auch das Spiel beim Finanzamt anmelden und ggf. ein Gewerbe anmelden (auch nur wenn es kostenpflichtige Inhalte beinhaltet) dies musst du aber nur tun, wenn deine Einnahmen im Jahr die 7.000€-Grenze überschreiten, denn dann sind diese Einnahmen anmeldepflichtig.

  • Idealerweise Kenntnisse einer Programmiersprache (z.B. C/C++ etc)
  • Spieledesigner mit ausreichender Erfahrung
  • Sprecher für die Figuren/Personen im Spiel (kann auch mit Texten erledigt werden, ist aber nicht empfehlenswert)
  • Microsoft Visual Studio oder ein ähnliches Programm zum Programmieren
  • Audiospezialist für die Audioeffekte und Klänge im Spiel
  • Eine gute Story
  • Viel Zeit

 

Dies wird benötigt wenn du keinerlei Kenntnisse hast:

  • Einen Computer
  • Eine Engine (wird unten erklärt)
  • Wenn du schneller fertig werden willst, auch ein paar Freunde/Verwandte/Mitarbeiter die dir helfen
  • Sprecher für die Figuren/Personen im Spiel (kann auch mit Texten erledigt werden ist aber nicht empfehlenswert)
  • Eine gute Story

Wenn du ein eigenes einzigartiges Spiel erstellen willst, musst du folgendes machen:

  1. Zuerst musst du dir überlegen, um was es gehen soll, also die Story.
  2. Danach musst du diese Story zu Papier bringen.
  3. Jetzt kannst du schonmal anfangen, dir deine Teammitglieder zu suchen. Du kannst das Programmieren/Designen/Audio auch selbst übernehmen wenn du die Kenntnisse hast, aber das ist nicht zu empfehlen, denn je mehr Mitglieder, desto weniger Zeit brauchst du.
  4. Jetzt können die Programmierer, die Designer und die Audiospezialisten loslegen.
  5. Wenn ihr damit fertig seid, müsst ihr den Figuren im Spiel die entsprechenden Stimmen geben.
  6. Nun kann es an das Testen des Spiels und an die Fehlerbeseitigung gehen.
  7. Nachdem dies erledigt wurde seid ihr schon fertig.

 

Nun kommen wir zu jenen Personen, die keine Kenntnisse bzw. Mittel haben:

  1. Zuerst musst du dir - wie bei dem normalen Programmieren auch - überlegen worum es in deinem Spiel geht.
  2. Jetzt bringst du es am besten zu Papier.
  3. Nun kansnt du dir eine Engine aussuchen (eine Engine ist ein "Baukasten" der dir das Spiel erstellen einfacher macht) Ich empfehle dir die CryEngine oder die UnrealEngine beide Engines sind kostenlos und haben eine grandiose Grafik sowie eine Große auswahl an Gegenständen.
  4. Nachdem du dir eine Engine ausgesucht hast kann es mit dem gestallten deiner Figuren und der "Welt" gehen.
  5. Suche dir am besten ein paar Freunde die dir helfen, denn obwohl es ein "Baukasten" ist, dauert es alleine eine beachtliche Zeit länger - kann aber auch so erledigt werden.
  6. Jetzt musst du dir ein paar Sprecher für deine Figuren/Personen im Spiel suchen (falls noch nicht geschehen ist) und synchronisierst diese dann mit den Figuren/Personen im Spiel.
  7. Wenn dies erledigt ist, musst du (oder ein andererer, empfehlenswert sind mehrere) das Spiel auf Fehler testen und diese beseitigen.
  8. Nun bist du auch schon fertig.

Kommentare