Foto: Shutterstock.com

Doodle Termin über mehrere Tage erstellen - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:19
Einen Doodle Termin erstellen und versenden - kein Problem.

Wer kennt das nicht: Man möchte mal wieder einen Abend mit der alten Clique feiern gehen, kann aber nur wenigen Freunden eine verbindliche Aussage über freie Termine entlocken? Einen Doodle Termin zu erstellen ist genau die richtige Methode um allen gewünschten Teilnehmern eine Übersicht über die möglichen Termine zur Verfügung zu stellen und genau den Tag zu finden, an dem alle Zeit haben! Einfach den Doodle Termin erstellen, Link an alle Freunde verschicken und auf die Eintragungen warten!

  • Du, sowie alle gewünschten Teilnehmer benötigen lediglich eine Mailadresse sowie Internetzugang.
  • Wichtig: Ach wenn du dich bei der Erstellung des Termins als Administrator mit Mailadresse zur Verfügung stellst, wird für dich kein Benutzerkonto eingerichtet. 
  • Solltest du ein Konto einrichten wollen, um Doodle noch effektiver nutzen zu können, musst du dies über einen separaten Button tun.

  1. Gehe auf www.doodle.com und klicke auf den Button "Einen Termin finden". So kannst du einen Doodle Termin erstellen, ohne ein Benutzerkonto einzurichten
  2. Gib nun Informationen zur geplanten Veranstaltung ein. Pflichtfelder sind lediglich der Veranstaltungstitel sowie dein Name und deine Mailadresse als Administrator des Termins. So erhältst du alle relevanten Infos und Updates zur Veranstaltung an deine Mailadresse. Optional kannst du weitere Infos eingeben, die du den Teilnehmern mitteilen möchtest
  3. Wähle nun die Tage aus, die du deinen Freunden als mögliche Termine anbieten möchtest. Entweder wählst du aus der einfachen Kalenderansicht ganztägige Termine (voreingestellt), oder du wechselst zur Kalender-Ansicht (Button rechts oben). Dort kannst du neben den gewünschten Tagen auch direkt konkrete Uhrzeiten auswählen.
  4. HINWEIS: Solltest du in der voreingestellten Kalenderansicht ganztätige Termine ausgewählt haben, wird dir in einem nächsten Schritt auch die Möglichkeit gegeben konkrete Uhrzeiten anzugeben.
  5. Nun kannst du weitere Bedingungen für deine Terminumfrage angeben. Zum Beispiel ein Feld für Vielbeschäftigte, die hier zum Ausdruck bringen können, dass sie nur im Notfall hier könnten. Oder die Option zur versteckten Umfrage, bei der die Stimmabgabe der einzelnen Teilnehmer nur von dir eingesehen werden kann.
  6. So einfach ist es, einen Doodle Termin zu erstellen! Klicke auf "Fertig stellen" und du erhältst zwei Emails von Doodle an deine Mailadresse: Einmal eine Mail mit Links zu Änderungen an der bestehenden Umfrage. Als zweitest bekommst du den Link zu deiner Doodle Umfrage, den du nun noch an alle Teilnehmer verschicken musst. 
  7. Du erhältst Updates immer per Mail. So hast du im Blick, wer noch fehlt und doch nochmal angerufen werden muss...

Kommentare