Foto: Shutterstock.com

Eigenen Bildschirmschoner machen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Individuell und Persönlich: Der eigene Screensaver!

Personal Computer sind in der Tat persönlich und viele ihrer Eigenschaften sind anpassbar. Ihr Desktop Bildschirmschoner für Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ist eine solche Funktion, die Sie für eine visuelle Attraktivität personalisieren können. Ihren eigenen Bildschirmschoner machen ist der effizienteste Weg, um einen Screensaver so persönliche oder berufliche zu machen, wie Sie das möchten, und zur gleichen Zeit ein Herunterladen von Bildschirmschonern zu vermeiden, die Malware enthalten könnten.

Eigenen Bildschirmschoner machen - Die Varianten

Eigenen Bildschirmschoner machen mit Windows XP:

  1. Überprüfen Sie, ob die Fotos für den gewünschten persönlichen Bildschirmschoner in der Voreinstellung "Eigene Bilder" Ordner auf Ihrem Computer befinden.
  2. Klicken Sie überall mit der rechten Maustaste auf den Desktop Ihres Computers, um das Fenster "Eigenschaften von Anzeige" zu öffnen und die Option "Bildschirmschoner" zu wählen.
  3. Scrollen Sie zu "Meine Bilder Slideshow" unter "Bildschirmschoner" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen".
  4. Konfigurieren Sie die gewünschten Einstellungen mit den gegebenen Wahlmöglichkeiten und klicken Sie auf "OK".


Eigenen Bildschirmschoner machen mit Windows Vista:

  1. Klicken Sie auf "Datei" in der Windows Fotogalerie Funktion und wählen Sie dann "Bildschirmschoner", und dann auf "Einstellungen".
  2. Wählen Sie dann "Bildschirmschoner-Liste" und wählen Sie "Fotos".
  3. Passen Sie Ihre Bildschirmschoner mit Einstellungen an, die auf bestimmten Foto-Markierungen oder speziellen Einstufungen basieren.
  4. Fügen Sie eine Diashow mit der Wunschliste "Verwenden Sie dieses Thema" zu Ihrem Bildschirmschoner hinzu, wenn Sie dies wünschen sollten. Geben Sie Ihre Fotos in zufälliger Reihenfolge wieder, indem Sie "Zufallswiedergabe der Inhalte" wählen.


Eigenen Bildschirmschoner machen mit Windows 7:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" in der unteren linken Ecke des Desktopbildschirms und klicken Sie dann auf "Systemsteuerung".
  2. Wählen Sie "Aussehen und Anpassungen" in dem Fenster "Einstellungen für Bildschirmschoner", das sich öffnen sollte.
  3. Wählen Sie die "Personalisierungen" Option und dann "Bildschirmschoner".
  4. Klicken Sie dann auf "Fotos" in der Dropdown-Liste unter "Bildschirmschoner".
  5. Klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie dann die gewünschten Fotos, welche Sie in der Bildschirmschoner Diashow verwenden möchten. Klicken Sie dann auf "Speichern".


Eigenen Bildschirmschoner machen mit PowerPoint:

  1. Öffnen Sie PowerPoint, indem Sie auf das Symbol des Programms auf Ihrem "Desktop" klicken oder durch einen Klick auf den Namen des Programms im Menü "Alle Programme".
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Powerpoint" und danach auf "Öffnen". Navigieren Sie danach zu dem Verzeichnis, welche die PowerPoint-Präsentation enthält, die Sie in einen Bildschirmschoner umwandeln möchten.
  3.   Klicken Sie auf die Schaltfläche "Office" und danach auf "Speichern", "Andere Formate."
  4. Navigieren Sie danach zu dem Verzeichnis, in dem Sie den PowerPoint-Bildschirmschoner speichern möchten. Klicken Sie auf das Symbol "Neuer Ordner" und geben Sie dem neuen Ordner einen Namen.
  5. Klicken Sie auf "Speichern unter" und wählen Sie den Dateityp, unter welchem Sie Ihre Slideshow speicher möchten wie "GIF", "JPG", "TIFF", "PNG" oder "BMP.
  6. Klicken Sie auf "Speichern" und wählen Sie "jeden Slide als Bild speichern", wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  7. Klicken Sie auf "OK", um die Speicherung zu starten.
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren "Desktop" und wählen Sie "Eigenschaften". Das Dialogfeld "Eigenschaften von Anzeigen" sollte geöffnet werden.
  9. Klicken Sie auf "Bildschirmschoner".
  10. Wählen Sie unter "Bildschirmschoner" die Option "Meine Bilder Slideshow."
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen"
  12. Klicken Sie auf "Durchsuchen" unter der Überschrift "Verwenden Sie Bilder in diesem Ordner."
  13. Navigieren Sie in das Verzeichnis, in dem Sie die Bilder für den PowerPoint-Bildschirmschoner gespeichert haben.
  14. Klicken Sie danach auf "OK".
  15. Klicken Sie auf "Übernehmen" und "OK", wonach Ihre PowerPoint-Bilder nun als benutzerdefinierte Bildschirmschoner verwendet werden können.

Kommentare