Foto: Shutterstock.com

Facebook Anwendungen - Was gilt es zu beachten?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:49
Anwendungen wie Spiele, Tests oder Umfragen sind seit Langem fester Bestandteil von Facebook.

Soziale Netzwerke wie Facebook liegen offenbar im Trend, da die virtuelle Vernetzung immer mehr Nutzern zusagt. Doch das Angebot bei Facebook reicht schon lange weit über das bloße Vernetzen von Menschen hinaus. Anwendungen wie Spiele, Tests oder Umfragen sind seit Langem fester Bestandteil des Angebots. Doch was verbirgt sich hinter den oftmals amüsanten Anwendungen? Viele User klicken die netten Spiele unwissend an und beachten nicht, dass sich hinter jeder Anwendung auch eine Genehmigungs-Anfrage versteckt, die verschiedenste Informationen vom jeweiligen User abfragt. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, worauf man bei verschiedenen Anwendungen achten muss und wie man diese nachhaltig aus seinem Facebook-Profil entfernt.

  • Zuerst sollte der Sinngehalt einer jeder Anwendung betrachtet werden: Ist es wirklich notwendig, diesem Spiel meine Privatsphäre zu offenbaren? Natürlich können Anwendungen auch sehr sinnvoll sein, zum Beispiel als Vokabeltest.
  • Weiter sollte auf die genauen Bedingungen einer Genehmigungs-Anfrage streng geachtet werden! Klicken Sie nicht unwissend auf „Zulassen“ ohne den Text zu lesen.
  • Entscheiden Sie selbst, wie viel Sie von sich preisgeben möchten, oftmals beanspruchen Anwendungen weit mehr als nur Ihren Namen und Ihre Pinnwand für sich.

Wie ist gegen unerwünschte Anwendungen vorzugehen? - Jede Anwendung lässt sich problemlos und in wenigen Schritten sicher entfernen.

  1. Klicken Sie in der Facebook-Ansicht oben rechts auf den Reiter „Konto“ und wählen sie „Privatsphäre-Einstellungen“ aus.
  2. Auf der neu geöffneten Seite befindet sich unten links der Absatz „Anwendungen und Webseiten“, unter diesem klicken Sie bitte auf „Bearbeite deine Einstellungen für Anwendungen, Spiele und Webseiten“.
  3. Weiter geht es in der Spalte „Anwendungen, die du verwendest“ mit dem Button rechts „Einstellungen bearbeiten“.
  4. Hier sind die Anwendungen zu sehen, denen Sie erlaubt haben auf Ihre Profilinformationen zuzugreifen, in der Spalte jeder Anwendung können Sie ihre "Einstellungen bearbeiten" und sie entfernen.
  5. Falls Sie nur die Rechte einer Anwendung einschränken möchten, ohne diese gänzlich zu entfernen, erledigt das "Einstellungen bearbeiten".
  6. Unerwünschte Anwendungen entfernen Sie mit einem Klick auf das Kreuz rechts von „Einstellungen bearbeiten“.

Kommentare