Foto: Shutterstock.com

Facebook Pinnwand verbergen - Wie geht's?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
In unserer heutigen Zeit gehören die sozialen Medien und Communitys zu unserem aller Leben.
Fast jeder besitzt das Internet und ist damit auch oft in einem sozialen Netzwerk angemeldet. Schließlich bietet dies die Möglichkeit mit unseren Freunden und Bekannten zu kommunizieren, in Kontakt zu bleiben, die neuesten Informationen zu erfahren und auch Spaß und Spiel zu erleben.

Eine der beliebtesten Communitys ist hierbei Facebook, das mit seiner stetig ansteigenden Mitgliederzahl zum größten sozialen Netzwerk des World Wide Webs gehört. Doch neben den Freunden, mit denen man sich in Facebook austauschen kann, gibt es auch oft ungebetene Gäste die anzügliche oder nervende Kommentare auf der Pinnwand und Chronik hinterlassen, die nicht jeder lesen sollte.

Es gibt jedoch einen leichten Weg, um seine Pinnwand zu verbergen.

  • Verwirrung kann entstehen, weil die Rede von "Chronik" ist. Dies ist nichts anderes als die ablösende Bezeichnung für Pinnwand, da die Chronik in zukunft für jeden User eingeführt wird.
  • Gerne verbirgt man vor lauter Wut und Schamgefühl auf die seltsamen Kommentare auf der Pinnwand, die komplette Chronik. Beachte, das man auch ganz einfach mit der Benutzerdefiniert Funktion auswählen kann, wer die Kommentare lesen kann und wer nicht.

  1. Zunächst loggt man sich in seinen Account bei Facebook ein.
  2. Befindet man sich auf der Startseite begibt man sich in die rechte obere Ecke der Seite. Dort befindet sich dein Name, die Funktion "Freunde finden" und "Startseite"
  3. Daneben befindet sich zudem ein kleiner nach unten zeigender weißer Pfeil, welcher mit einem Mausklick aktiviert wird.
  4. Damit öffnet sich eine kleine Leiste. In dieser gibt es die Funktion "Privatsphäre-Einstellungen". Auch diese angeklickt und es öffnet sich eine neue Seite.
  5. Hier gibt es vielerlei mögliche Funktionen. Da die Pinnwand und deren Kommentare nicht für jeden sichtbar sein soll, geht man auf die Schaltfläche "Chronik und Markierungen" und klickt auf "Einstellungen bearbeiten"
  6. Ein weiteres kleines Fenster öffnet sich. In der ersten Zeile unter "Wer kann in deiner Chronik posten?" kann man nun bestimmen, wer in deine Chronik, also auch deiner Pinnwand etwas posten kann. 
  7. Darunter befindet sich "Wer kann sehen, was andere in deiner Chronik posten?". Dies ist nun der entscheidende Punkt in dem man bestimmen kann, wer genau die Kommentare anderer lesen kann. 
  8. Dabei kann man von "Öffentlich" bis zu "Benutzerdefiniert" wählen. Ein letzter Klick auf "Fertig" speichert alles und die Pinnwand ist für bestimmte Personen verborgen.

Kommentare