Foto: Shutterstock.com

Facebook Spielanfragen blockieren? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:19
Facebook ist in unserer modernen Gesellschaft und im Web 2.0 mittlerweile zu einem Muss geworden.

Facebook ist in unserer modernen Gesellschaft und im Web 2.0 mittlerweile zu einem Muss geworden. Sinnvoll können wir uns mit Kollegen, Freunden und Bekannten vernetzen und Kontakt halten. Leider wird die Community Facebook von vielen auch als Spieleplattform genutzt. Diese Spiele leben von den vielen Zahlen an Nutzern, die diese Spiele spielen. Dementsprechend werden die Spieler bei ihren Freunden mit Anfragen beworben. Wie du Facebook Spielanfragen blockieren kannst, siehst du hier.

  1. Logge dich zuerst in deinen Account bei Facebook ein.
  2. Alle Anfragen zu Applikationen und Spielen sind direkt rechts oben auf der Startseite nach dem Login zu sehen. Nun musst du mit der Maus über den Namen der Anfrage fahren. Rechts neben dem Namen erscheint nun ein Kreuz, mit einem Klick auf dieses Kreuz können wir diese App entweder melden oder blockieren. 
  3. Nachdem du auf Blockieren geklickt hast, ist diese App komplett gesperrt und Freunde können dir für dieses Spiel oder diese Anwendung keine Anfragen mehr senden.
  4. Nachdem du diese Schritte befolgt hast, wollen wir nun Apps komplett deaktivieren und somit jegliche Facebook Spielanfragen blockieren und aus unserem Account verbannen. Klicke nun auf das Zahnrad oben rechts in der Leiste.
  5. Klicke als Nächstes auf Kontoeinstellungen und dann links in der Liste auf Anwendungen.
  6. Hier hast du eine detaillierte Auflistung aller Spiele und Anwendungen, die du auf Facebook nutzt. Im Idealfall stehen dort keine, wenn doch solltest du kontrollieren, ob du auf diese Anwendungen verzichten kannst, da wir nun alle Anwendungen ausschalten und nicht nur Facebook Spielanfragen blockieren.
  7. Klicke auf Bearbeiten. Nun siehst du eine Auflistung der Folgen, die die Blockierung mit sich bringt. Du kannst dich unter anderem nicht auf Webseiten Dritter mithilfe deines Accounts bei Facebook einloggen, außerdem kannst du unter Umständen einige Inhalte, die deine Freunde teilen nicht einsehen. 
  8. Wenn du dir sicher bist, klicke zum Abschluss auf Plattform deaktivieren. Du kannst die Plattform, also Applikationen, zu jedem Zeitpunkt an gleicher Stelle auch wieder aktivieren.
  9. Nun sind jegliche Applikationen und Spiele, mitsamt der Anfragen blockiert. Nun kannst du ungestört auf Facebook surfen, ohne ständig von Anfragen genervt zu werden oder einzelne Facebook Spielanfragen zu blockieren.

Kommentare