Foto: Shutterstock.com

Facebook Stalker - Wie findet man seine "Top Friends"?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:47
Man bleibt oft im Unklaren, wer alles sein Facebook Profil besucht hat.

Auf vielen Socialnetwork Plattformen ist es möglich, dass es angezeigt wird, wer das eigene Profil angesehen hat. Dies ist so bei Facebook nicht möglich. Man bleibt also im Unklaren, wer so alles sein Profil besucht.

Es gibt hier aber einige Tricks, um sich doch ein wenig schlau zu machen, wer sich besonders für das eigene Profil interessiert. Voraussetzung dafür ist aber, dass man mit derjenigen Person befreundet ist. Es ist also nicht möglich zu sehen, ob eine fremde Person das Profil angesehen hat.

  • Es gibt noch weitere solcher Anwendungen für Facebook, diese beiden sind jedoch die am häufigsten verwendeten. 
  • Eine Gewähr, ob die Angaben richtig sind gibt es aber dafür nicht.

  1. Es gibt eine Anwendung welche sich "Wer hat angeschaut" nennt. Hat man diese gefunden und klickt diese an, wird einem erstmal eine Menge Werbung gezeigt. 
  2. Hiervon sollte man sich aber nicht ablenken lassen und auf den "Weiter" Button klicken. Dann werden einem die letzten zehn Profilbesucher angezeigt. 
  3. Hierzu ist leider zu sagen, dass die Anwendung nicht von Facebook stammt und so leider auch nicht immer funktioniert. Man sollte es dann einfach mehrmals probieren.

 

  1. Die bessere Wahl ist die Anwendung "My Top Fans". Gibt man dies im Suchfeld ein, erscheint die Anwendung sofort.
  2. Auf der Startseite der Anwendung kann dann ausgewählt werden ob man nur seine weiblichen, nur männliche oder alle Top Fans herausfinden möchte. 
  3. Hat man sich entschieden wählt man aus, und gelangt dann direkt auf die nächste Seite, die einem ein Bild zeigt mit den Personen die sich am häufigsten das eigene Profil ansehen. 
  4. Man kann dann sogar eine Liste mit den Top acht der "Schnüffler" veröffentlichen, was auch ganz lustig ist.

Kommentare