Foto: Shutterstock.com

Fehlermeldung: 502 Bad Gateway - Was bedeutet das?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:30
Was bedeutet der 502-Error?

Falls ein Link in einem Internetbrowser aufgerufen werden möchte, kann es dazu kommen, dass die Fehlermeldung "502 Bad Gateway" erscheint. Doch was bedeutet diese Meldung und wie kannst Du das Problem beseitigen?

Was bedeutet diese Fehlermeldung überhaupt?

Um bestimmte Anforderungen der URL durch einen Internetbrowser erfüllen zu können, fungieren Server als sogenannte Gateways oder Proxys. Falls die Fehlermeldung "502 Bad Gateway" erscheint, empfing der Server von einem zuvor geschalteten Server fehlerhafte Informationen. In der Regel bedeutet dies jedoch nicht, dass der vorher geschaltete Server defekt ist. Es kann sein, dass sich dieser Server mit dem eigentlichen aufrufbaren Protokoll über den Datenaustausch nicht vollkommen einig ist. Internetprotokolle sind nahezu identisch - falls also die Fehlermeldung erscheint, bedeutet dies, dass eine der beiden Rechner falsch oder nicht vollständig konfiguriert wurden. So konnten die Anforderungen durch den Internetexplorer nicht erfüllt werden. 

 

Wie kann der Fehler " 502 Bad Gaetway " beseitigt werden?

Um die Fehlermeldung zu beseitigen, solltest Du folgende Schritte durchführen:
Lösche als erstes den Chache deines Internetbrowsers und versuche danach, erneut eine Internetseite aufzurufen.
Wenn die Fehlermeldung immer noch bei allen Internetseiten auftritt, kann es sein, dass dein Internetdienstanbieter zu diesem Zeitpunkt mehrere Geräteausfälle oder Überlastungen zu beklagen hat. In der Regel wird dieses Problem jedoch nach wenigen Stunden durch die Mitarbeiter wieder in den Griff bekommen.
Ebenfalls kann es sein, dass deine Einstellungen bezüglich deiner Firewall auf deinem Computer falsch konfiguriert sind. Überprüfe daher, ob die Firewall den Zugang zum Internet nicht blockiert, sondern in allen Hinsichten vollen Zugriff gewährt.
Falls Du dir unsicher bist, ob das Problem nun bei deiner Firewall oder bei deinem Internetdienstanbieter liegt, setze dich am besten direkt mit dem Internetdienstanbieter telefonisch in Verbindung. Die Mitarbeiter werden dir genauere Auskünfte geben können. Falls bei deinem Anbieter keine Probleme vorliegen, liegt das Problem in der Konfiguration deiner Firewall.

 

Weitere Beiträge zum Thema:

 

Kommentare