Foto: Shutterstock.com

iPhone 5 - Wie gut ist das neue von Apple?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:06
Das neueste Produkt aus dem Hause Apple ist das iPhone 5.

Das neueste Produkt aus dem Hause Apple ist das iPhone 5. Es wurde am 12 September vorgestellt, der offizielle Verkaufsstart ist am 21 September. Damit Sie jetzt schon wissen, ob sich er Kauf des iPhones lohnt und wie gut das neue Smartphone ist, sollen diese Aspekte im Folgenden geklärt werden.

  • Außen betrachtet sind die Änderungen überschaubar und nicht besonders spektakulär.
  • Doch innen hat sich einiges getan.
  • Einige Faktoren wurden stark verbessert.
  • Man kann also durchaus von sinnvollen Veränderungen sprechen!

Die Neuerungen

Das Display:

  1. Das Display ist die größte Neuerung am iPhone.
  2. Zwar besitzt es weiterhin das bekannte Retina Display, doch die Diagonale hat sich nun auf vier Zoll vergrößert.
  3. Somit wird dem Nutzer noch mehr Platz für Videos und Bilder geboten, die Apps werden momentan noch an die neue Größe angepasst, aber auch dieser Vorgang soll in Kürze abgeschlossen sein.


Der Prozessor:

  1. Für noch mehr Leistung spendiert Apple dem neuen iPhone nun auch einen neuen Prozessor.
  2. Er trägt die Bezeichnung A6 und soll vor allem im Bereich der Apps eine deutliche Leistungssteigerung hervor rufen. 


Die Kamera

  1. Auch an der Kamera hat Apple stark gearbeitet.
  2. Zwar macht diese die Aufnahmen immer noch mit 8 Megapixel, dennoch ist die Qualität durch diverse Feinbestimmungen deutlich besser, sie soll nun sogar konkurrenzfähig sein mit normalen Digitalkameras.
  3. Ob dem aber wirklich so ist, muss man wohl abwarten.


Das System

  1. Auch ein neues Betriebssystem hat Apple für das iPhone 5 entwickelt.
  2. Dieses trägt den Namen iOS 6 und bringt optisch so gut wie keine Änderungen.
  3. Erst im Detail wird klar, wie viel besser dieses System ist, denn mit iOS geht das Arbeiten flüssiger von der Hand als je zuvor.


Das Fazit:

  1. Das iPhone 5 war mit Sicherheit keine besonders große Überraschung.
  2. Aufgrund der geringen Änderungen am Design halten viele das iPhone eher für langweilig.
  3. Doch der Schein trügt. Das iPhone hat äußerlich zwar nicht viel mehr zu bieten, aber auch hier zählen die inneren Werte.
  4. Ein schnellerer Prozessor, ein größeres Display, ein optimiertes System, eine bessere Kamera und viele weitere, kleine Änderungen sorgen dafür, dass das neue iPhone 5 das beste iPhone ist, dass es je gab.
  5. Ob diese Meinung sich auch bei den Kunden durchsetzt, weiß jetzt noch niemand. 
  6. Aber wahrscheinlich ist es doch.

Kommentare