Foto: Shutterstock.com

iPhone gestohlen? - So kannst du es orten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Ein jeder kann sein iPhone orten.

Jeder kennt diese Situation: Man möchte telefonieren, eine Nachricht senden oder im Internet surfen. Nur ein ein Griff nach seinem iPhone in der Hosentasche... Doch plötzlich merkt man, dass das iPhone nicht an seinem gewohnten Ort ist.
Was tun?

Der erste Schritt wäre in der Regel ein kurzer Anruf auf seinem iPhone um eventuell ein Klingelgeräusch zu erzeugen. Doch es klingelt nicht! Das iPhone gestohlen? Oder vielleicht auch unterwegs verloren oder liegen gelassen? Kein Problem! Schließlich kann jeder selbst sein iPhone orten.

  • Die Grundvoraussetzung, um dein iPhone orten zu können, ist ein Konto bei iCloud zu besitzen. Du musst dafür das Betriebssystem iOS 5 oder höher auf deinem Gerät installiert haben. In den Einstellungen solltest du dann die Ortung aktiviert lassen bzw. aktivieren. Dies erledigst du in den Einstellungen unter dem Punkt "iCloud".
  • Wenn du kein iCloud eingerichtet haben solltest, dann schnellstens nachholen.
  • Unter dem Menüpunkt die Funktion "Mein iPhone suchen" aktivieren und mit "Ja" bestätigen.

So findest Du dein iPhone garantiert

  • Ab jetzt kannst du von einem beliebigen PC oder Mac aus die Website "icloud.com/find" aufrufen und dein iPhone orten. 
  • Wenn das iPhone an ist und eine Verbindung zum Internet besteht, dann wird dir die ungefähre Position des iPhones auf der Map dieser Webseite angezeigt. 


Du hast nun folgende Möglichkeiten:

  1. ein Klingelton abspielen, 
  2. eine Nachricht an den Finder zu versenden,
  3. iPhone mit einem Code sperren lassen oder
  4. komplette Daten löschen, sofern das iPhone gestohlen wurde. 

 

  • Es ist auch möglich dir die iPhone App "Mein iPhone suchen" auf andere Apple-Geräte (z. B. iPad) zu installieren, falls dein iPhone gestohlen wurde oder du es sonst verloren hast und es auf dieser Art finden möchtest.

Kommentare