Foto: Shutterstock.com

Medien-Server einrichten? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Mit einem Medienserver haben Sie bequemen Zugriff auf all Ihre Daten an mehreren Geräten.

  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Tools, wie Sie sich den eigenen Medien-Server einrichten können. Mit solch einem Server ist es möglich, dass Sie Ihre Videos, Bilder und Musik bequem von dem PC aus auch auf den TV, die Xbox oder die PS3 streamen können. So wird Ihr PC schnell zum eigenen Medien-Server.
  • Mit dem Tool von TVersity können Sie Videos, Filme, Bilder und auch Musik bequem vom PC aus auf jedes stream fähige Gerät in Ihrer Wohnung senden. Auch das Senden von Daten an ein Handy ist bei diesem Tool möglich.
  • Nach der Installation stellt das Programm sofort die verbindung zu den stream fähigen Geräten her, und es ist auch in der Bedienung sehr leicht und verständlich.
  • Formate, die zum Beispiel von der PS3 nicht abgespielt werden können, wandelt das Programm automatisch um. 
  • Damit Sie selbst streamen können, benötigen Sie als zuerst einmal einen Server. Das ist Ihr PC oder auch Ihr Laptop. Und als Empfänger benötigen Sie dann die verschiedenen Geräte, die DLNA tauglich sind, wie die Xbox usw.
  • Nun müssen Sie darauf achten, dass die Routereinstellung auf UPnP stehen und alle Ihre WLAN-Geräte miteinder verbunden sind.
  • Wenn Sie diese Einstellungen vorgenommen haben, und das Tool installiert haben, dann müssen Sie den entsprechenden Ordner auf Ihrem Rechner unter dem Tool öffnen, und fügen es so Ihrer neuen Bibliothek hinzu.
  • Wenn Sie dann später einen der Empfänger, zum Beispiel den Fernseher oder die Konsole einschalten, dann erscheint dort nun das Auswahlmenü. 

Kommentare