Foto: Shutterstock.com

Minecraft Tipps - die 5 besten Tricks für das Kultspiel

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Hier sind die fünf besten Minecraft Tricks, die dir das Spielen ein wenig erleichtern.

Es gibt im Onlinegame Minecraft viele Items und Tools, die es dir ermöglichen, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen und so ziemlich alles zu bauen, was du dir nur vorstellen kannst. Allerdings gibt es neben den Basis-Funktionen ein paar Tricks, die nicht jedem Spieler bekannt sind. Hier sind die fünf besten Minecraft Tricks, die dir das Spielen ein wenig erleichtern.

5 Tipps, die dir in Minecraft weiterhelfen können

Kies und Sand zerkleinern:

  • Blöcke aus Kies und Sand zu kleineren Würfeln zu verarbeiten, kann mitunter eine langwierige Aufgabe bei mehreren Klötzen sein.
  • Einfacher geht es dagegen mit einer Fackel. Baue zunächst ein Quader aus mehreren Sand- oder Kiesblöcken auf.
  • Anschließend musst du den untersten Block zerstören und schnell eine Fackel in das neue Loch stellen. Danach kannst du bequem zusehen, wie ein Block nach dem anderen sich in viele kleine Steine auflöst.


Die Elemente im Schach halten:

  • Lava und Wasser können nicht nur sehr dekorativ sondern auch manchmal sehr zerstörerisch sein und deine schönen Bauwerke in wenigen Minuten dem Erdboden gleichmachen, wenn die Einstellungen auf deinem Minecraft-Server aktiviert wurden.
  • Allerdings kannst du Lava, Feuer und Wasser ganz leicht kontrollieren, wenn du sie mit herkömmlichen Schildern „einrahmst“.


Kochen in Minecraft:

  • Dass man in Minecraft Essen zubereiten kann, ist ja keine große Neuigkeit. Allerdings gibt es auch hierfür Minecraft Tricks, die dir helfen können.
  • Mit einem Eimer Lava beispielsweise kannst du 1000 Sekunden deinen Ofen befeuern und Essen kochen.
  • Mit einem Eisstab dagegen betreibst du deinen Ofen 120 Sekunden und kühlst die Nahrung ab.


Die Falle unter den Minecraft Tricks:

  • Um gegnerische Spieler von deinem Grund und Boden fern zu halten, eignet sich Treibsand ideal.
  • Du musst nicht weiter tun, als in eine Grube einen Boden aus Eisblöcken zu legen und darüber Sandblöcke zu platzieren und deine Gegner können sich kaum rühren, wenn sie in die Grube treten.


Minecraft Tricks für Schatzjäger:

  • Wenn du auf der Suche nach besonders wertvollen Edelsteinen bist, solltest du einmal der Hölle einen Besuche abstatten. Um dorthin zu gelangen, musst du zunächst ein Tor auf Obsidianblöcken bauen. Diese erhältst du, indem du Lava-Eimer in Wasser versenkst und die Blöcke dann mit einer Diamantspitzhacke bearbeitest.
  • Das Obsidian kannst du dann einfach im Viereck anordnen und zur Hölle hinabsteigen.

Kommentare