Foto: Shutterstock.com / Gelöschte Mails in Outlook müssen nicht unbedingt für immer verloren sein.

MS Outlook: Gelöschten Entwurf wieder herstellen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:29
Verlorene Entwürfe in Outlook wiederherstellen.

Es kann schon mal passieren, dass ein Element, eine E-Mail oder ein Entwurf, welches bereits gelöscht wurde Tage später dringend benötigt wird. Mit dem Befehl "Gelöschte Elemente wiederherstellen" in deinem MS Outlook kannst du gelöschte Elemente, wie eine E-Mail-Nachricht oder einen gelöschten Entwurf, wiederherstellen. 

Einen gelöschten Entwurf aus dem Papierkorb wiederherstellen

  • Wird ein Element über das Menü „Löschen“ oder mit der Entfernen-Taste gelöscht, so landet dieses im Papierkorb (Ordner Gelöschte Objekte).
  • Von diesem Ordner aus kann das gelöschte Objekt in jeden beliebigen Ordner verschoben werden. 

"Hart" gelöschte Elemente mit einem Microsoft Exchange Server-Konto wiederherstellen

  • Auch „hart gelöschte“ Dateien (endgültig gelöschte Elemente) sind nicht komplett verloren.
  • Die gelöschte Datei landet zunächst im Exchange Papierkorb. Dort werden sie über einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt.
  • Mit einem konfigurierten Microsoft Exchange Server-Konto kannst du gelöste Elemente wiederherstellen.
  • Hierzu klickst du auf den Reiter Ordner und Gelöschte Elemente wiederherstellen. Danach markierst du die Nachricht im MS Outlook, die du wiederherstellen möchtest und klickst dann auf Ausgewähltes Element wiederherstellen. 

 

1. Outlook 2007
Extras - > Gelöschte Elemente wiederherstellen
2. Outlook 2010
Ordner -> Gelöschte Elemente Wiederherstellen

 

Hinweis: Die Aufbewahrungsfrist für gelöschte Elemente wird vom Exchange-Administrator festgelegt. In der Regel sind es 30 Tage. Ist diese Frist abgelaufen, sind diese Elemente unwiederbringlich gelöscht.

Kommentare