Foto: Shutterstock.com

Screensaver aus Videos einfach gemacht! - So funktioniert´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Standard Screensaver werden schnell langweilig, weshalb viele gratis Screensaver aus dem Internet...

Standard Screensaver werden schnell langweilig, weshalb viele gratis Screensaver aus dem Internet beziehen. Jedoch ist ein eigens erstellter Bildschirmschoner ein persönliches Highlight! In diesem Artikel wird erklärt wie man auf einfachstem Wege tolle Bildschirmschoner erstellt, die Videos und Bilder enthalten! Da es unzählige Möglichkeiten gibt, dies zu realisieren, wird nur auf einige effiziente Möglichkeiten eingegangen und auf weitere Verwiesen.

  • Da im Internet häufig Software beworben wird, die Bildschirmschoner einfach und schnell erstellt, wird man leicht in eine Falle gelockt!
  • Bitte aufpassen, was hier heruntergeladen wird, um keine Rechte zu verletzen oder Viren die Tore zu öffnen!
  • Die hier gezeigten Methoden sind für Windows 7 gedacht. Bei anderen Betriebssystemen kann die Vorgehensweise abweichen.
  • Animationen, Ton usw. aus der Präsentation werden nicht übernommen!
  • Die Auflösung der exportierten Folien ist mittels "registry-Eintrag" Möglich, aber nicht ganz ungefährlich. Anbei ist ein Verweis wo dieser Vorgang erklärt wird: 
  • http://support.microsoft.com/kb/827745/de

  • PC mit Internetanschluss
  • eigene Fotos oder Videos
  • 15 min Zeit für die Erstellung des Bildschirmschoners

PowerPoint Präsentation als Bildschirmschoner

  1. Die PowerPoint Präsentation starten: Um beste Ergebnisse zu erreichen wird empfohlen die Präsentation dem Bildschirmverhältnis anzupassen:
  2. Folien exportieren:Hier können Formate wie "JPG", oder "PNG" gewählt werden. Bei der Abfrage ob die aktuelle oder jede Folie gespeichert werden soll auf "jede Folie" drücken. (PNG erzielt bessere Ergebnisse)
  3. Folien als Bildschirmschoner wählen: dazu auf Start -> Systemsteuerung -> Anpassung -> Bildschirmschoner (rechts unten) gehen:
    In den Einstellungen wird der zuvor gewählte Ordner angegeben und die Animationsgeschwindigkeit.

Videos als Bildschirmschoner (HD):

  1. Dafür wird ein kleines Zusatzprogramm benötigt, welches hier zum Download bereitsteht: http://download.freenet.de/rodflash-Video-Screensaver-Windows--9034.xhtml Für Benutzer von Windows XP kann auch dieses Tool direkt von Microsoft bezogen werden:  http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=23504 
  2. Installation ausführen
  3. Video auswählen und Einstellungen vornehmen:
  4. In den Einstellungen wird das Video gewählt (nur von Windows unterstütze Formate wie "wmv" oder "avi" verwendbar)
  5. Bei "on Mouse move" kann gewählt werden ob der Screensaver unterbrochen wird oder eine Leiste eingeblendet werden soll. Weiters kann der Ton aktiviert werden.

Kommentare