Foto: Shutterstock.com

Tablets zum Spielen - Das sind die Besten!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:22
Wir haben die Top 5 der derzeit besten Gaming Tablets auf dem Markt.

Damit das Spielen auf den Tablets Spaß bringt, benötigen diese einen guten Prozessor, ein hoch auflösendes Display sowie eine lange Akkulaufzeit. Wir haben die Top 5 der derzeit besten Gaming Tablets auf dem Markt.

Hilfreiche Hinweise

Platz 5 - Toshiba AT300-101

  • Dieses Tablet besitzt das neuste Betriebssystem ,,Ice Cream Sandwich'' 4.0.3.
  • Ein Vorteil bei diesem Tablet fürs Spielen, ist die schnelle und flüssige Bedienung.
  • Es ruckelt oder hängt nicht und beim Zoomen oder Verkleinern funktioniert dies ohne störende Verzögerung.
  • Der Bildschirm besteht aus dem stabilen Gorilla Glas und hat mit 1280 x 800 Pixel eine hervorragende Qualität und Schärfe.
  • Auch kompliziertere 3D Spiele werden einwandfrei wiedergegeben.

Platz 4 - Asus EeePad Transformer Prime

  • Das Transformer Prime ist sehr dünn, stabil und bietet somit einen guten Haltkomfort, besonders beim Spielen.
  • Mit dem Tegra 3 Prozessor macht das Spielen noch mehr Spaß, da jegliche Schattentechniken, Texturen und Ähnliches perfekt angezeigt werden.
  • Mit dem Motion Blur Effect wirken viele Spiele noch realistischer und mit knapp 9 Stunden Akkulaufzeit lassen sich auch extrem aufwendige 3D Games problemlos mehrere Stunden ohne Laden spielen.
  • Kleiner Minuspunkt ist, dass der Bildschirm nicht immer 100 prozentig flüssig funktioniert, jedoch geschieht dies nur sehr selten.

Platz 3 - Acer Iconia A510

  • Das Display ist 10 '' groß und hat eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel.
  • Dadurch, dass das Display etwas glänzt, sind die Farben, aber nur beim schrägen Draufschaun, manchmal etwas unscharf, jedoch ist die Bedienung dank Android 4.0 und Quad-Core-CPU sehr flüssig und schnell.
  • Effekte in Spielen werden sehr realistisch wiedergegeben und es gewährleistet eine lange Spieldauer bei gut 9.5 Stunden Akkulaufzeit. 

Platz 2 - Apple iPad 3

  • Mit einem A5X-Chip, Retina-Display und einer sehr hohen Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel macht das Spielen, auch von stark grafiklastigen Spielen, auf dem iPad 3 durch die perfekte, ruckelfreie und genaue Wiedergabe noch mehr Spaß.
  • Durch den guten Prozessor ist das Tablet im Laden sehr schnell.
  • Einziger Nachteil bei diesem Tablet ist, dass es etwas schwerer ist sowie eine 2 Stunden kürzere Akkulaufzeit als sein Vorgänger besitzt.

Platz 1 - Apple iPad mini 

  • Das iPad mini ist mit seinen 7,2 Millimetern Dicke und nur 308 Gramm Gewicht sehr leicht und deshalb gut und angenehm in der Hand zu halten.
  • Es besitzt einen 7,9 '' Bildschirm mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel, was für eine extrem starke Schärfe sorgt.
  • Das Tablet ist schnell, flüssig und weist kein Ruckeln auf.
  • Mit dem Zweikernprozessor Apple A5 ist das iPad mini zudem sehr leistungsstark.
  • Zwar ohne Retina Display, sind dennoch, besonders beim Spielen von 3D Spielen, in der Qualität keine großen Unterschiede zum normalen iPad zu sehen.

Kommentare