Foto: Shutterstock.com

Tattoo selbst zeichnen? - So geht's im Internet

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Ein Tattoo soll individuell sein und es muss den eigenen Geschmack treffen...

Ein Tattoo soll individuell sein und es muss den eigenen Geschmack treffen, aus diesem Grund ist es enorm wichtig sich vorher über Aussehen und Farbe Gedanken zu machen. Ganz einfach geht das online, indem man mithilfe eines Generators ein Tattoo anhand seiner Vorstellungen kreieren, diesen speichern und sogar ausdrucken kann. Wir zeigen dir, wie's geht!

  • Bedenke, dass ein Tattoo praktisch für die Ewigkeit ist, weshalb du dir zu 100 % sicher darüber sein solltest.

So geht´s

  1. Online gibt es einige Seiten für die Erstellung von Tattoos.
  2. Auf dieser Seite hast du die Möglichkeit oben rechts einen Buchstaben, ein Wort, einen Satz oder Zahlen einzugeben, welche danach im großen Feld dadrunter erscheint.
  3. Danach kannst du dir dann die Farbe, Schrift- und Schriftgröße und die Dicke des Tattoos auswählen.
  4. Dieses lässt sich dann auf deinen Computer speichern oder du druckst es direkt aus.

Kommentare