Foto: Shutterstock.com

Titelbilder bei Facebook anpassen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:21
So wird das Titelbild zum Highlight!

Du möchtest deinem Facebookprofil mit einem tollen Titelbild den letzten Schliff verpassen oder die Besucher deines Profils beeindrucken, aber dein gewähltes Bild erfüllt nun leider nicht mehr deine Wünsche, sondern das Wichtigste wurde einfach weggeschnitten? So schaffst du Abhilfe und lernst wie man sein Titelbild schnell passend machen kann!

  • Möchtest du, dass dein Bild überhaupt nicht abgeschnitten wird, so verwende es in der Größe 210Pixel x 658Pixel (Höhe x Breite).
  • In den Sicherheitseinstellungen kannst du auswählen, wer alles dein Titelbild ansehen darf.
  • Für internationale Beschreibungen wird der Begriff "Cover Photo" statt Titelbild verwendet.

  • Account bei Facebook
  • Foto als Bilddatei für dein Profil

Profilbild anpassen - die wichtigsten Schritte

Wenn du noch kein Titelbild hast:

  1. Ruf Facebook auf und logge dich gegebenenfalls ein.
  2. Nun klickst du oben rechts auf deinen Namen.
  3. Anschließend erscheint dein Profil und damit auch dein Titelbild. Fahre mit der Maus über das Bild und warte bis "Titelbild ändern" darauf erscheint.
  4. Jetzt wählst du diese Option mit der Maus aus und dir stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.
  5. Zunächst musst du erst ein passendes Titelbild einfügen. Klicke daher die Möglichkeit "Foto auswählen...".
  6. Ein Fenster öffnet sich, in dem du das zukünftige Titelbild von den bisher hochgeladenen Fotos heraussuchst.
  7. Möchtest du lieber ein Bild vom Pc, dann klicke "Foto hochladen".

Das Titelbild in die richtige Position bringen:

Nun musst du das Bild noch ins richtige Licht rücken, um auch deine Profilbesucher beeindrucken zu können:

  1. Fahre wieder mit der Maus über dein aktuelles Titelbild.
  2. Entscheide dich jetzt für die Option "Neu positionieren".
  3. Nun verändert sich die Farbe deines Titelbilds und ein anderer Pfeil erscheint darauf.
  4. Klicke auf das Bild und ziehe und verschiebe es im vorgegebenen Rahmen, bis du zufrieden bist.
  5. Nur noch mit "Änderungen speichern" die Positionsverschiebung speichern und schon sitzt das Bild an der richtigen Stelle!

Kommentare