Foto: Shutterstock.com

Video vom Computerbildschirm aufnehmen? - So wird´s gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Hier erfährst du, wie es funktioniert!

Egal ob laufende Flashvideos oder andere Handlungen, mit der richtigen Software ,lässt sich alles, was auf dem Computerbildschirm passiert ganz einfach aufzeichnen. Hier erfährst du, wie es funktioniert!

  • PC/Latop
  • Betriebssystem: Windows
  • Internetzugang

Software installieren

  1. Zunächst gehst du auf die Seite chip.de.
  2. In das Suchfeld oben gibst du Windows Media Encoder ein und klickst auf SUCHE.
  3. Danach klickst du auf das 1. Windows Media Encoder 9.0 Deutsch.
  4. Jetzt klickst du auf das blaue Feld ,,Zum Download''.
  5. Danach wirst du auf seine Seite weitergeleitet und dort klickst du auf ,,Download-Server Chip Online''.
  6. Es öffnet sich automatisch ein neues kleines Fenster und du kannst zwischen ,,Datei speichern'' und ,,Öffnen mit'' wählen.
  7. Wenn du auf Öffnen klickst, kannst du nach dem Ablauf des Downloads die Datei sofort ausführen.
  8. Klickst du auf Speichern, befindet sich die Set-up Datei in deinem Download-Ordner.
  9. Danach gehst du auf Software installieren und folgst den Anweisungen.

Aufnahmevorbereitung

  1. Starte den Windows Media Encoder.
  2. Wähle die Funktion Bildschirm aufzeichnen und geh danach auf OK.
  3. Geh danach auf ganzer Schriftzug und klick auf weiter.
  4. Danach wählst du einen Namen für das Video und wo das aufgenommene Video später gespeichert werden soll.
  5. Zuletzt wählst du noch die Qualität und gehst auf weiter.
  6. Danach klickst du auf Fertigstellen.

Video aufzeichnen

  1. Gehe dafür auf Video codieren.
  2. Wenn die Aufnahme beendet werden soll, öffnest du den Windows Media Encoder erneut (läuft im Hintergrund weiter).
  3. Dort klickst du auf Stopp.

Video abspielen

  1. In dem zuvor gewählten Speicherordner findest du danach dein Video.

Kommentare