Foto: Twin Design / Shutterstock.com

WhatsApp funktioniert nicht - Was kann man tun?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:35
WhatsApp funktioniert nicht - diesen Spruch haben die meisten Nutzer des Nachrichtendienstes sicherlich schon öfter gehört...

WhatsApp funktioniert nicht - diesen Spruch haben die meisten Nutzer des Nachrichtendienstes sicherlich schon öfter gehört oder selbst gesagt. WhatsApp kann auf unterschiedliche Weisen nicht richtig funktionieren. Hier erfährst Du, was Du tun musst, wenn der Nachrichtendienst auf eine bestimmte Art Probleme aufweist.

Fact Box

  • Überprüfe die Verbindung zum Internet

  • Schalte dein Smartphone aus, warte 30 Sekunden und starte es erneut

  • Führe Aktualisierungen von WhatsApp durch

  • Schalte die Internetverbindung aus und wieder an

  • Informiere dich bei deinem Internetanbieter nach den richtigen Einstellungen für WhatsApp

  • Du hast den Verifizierungsprozess noch nicht vollständig abgeschlossen

  • WhatsApp funktioniert nur auf einer Nummer pro Smartphone

Die Verbindung wird nicht hergestellt

  • WhatsApp funktioniert nicht, wenn dein Smartphone keine Verbindung zu WhatsApp aufbauen kann. Die Problemlösung gestaltet sich in diesem Fall sehr leicht. Überprüfe zunächst, ob du überhaupt Zugang zum Internet hast. Öffne beispielsweise deinen Internetbrowser. Sollte auch dieser nicht funktionieren, so besitzt Du keine Verbindung zum Internet, wodurch sich auch WhatsApp nicht verbinden lässt.
  • Kannst Du jedoch andere Funktionen des Internets nutzen und lediglich WhatsApp kann keine Verbindung zum Internet herstellen, musst Du anders vorgehen. Starte zunächst dein Smartphone neu und überprüfe, ob sich deine installierte Version von WhatsApp auf dem neusten Stand befindet. Steht ein Update zur Verfügung, so führe dieses aus. Schalte anschließend deine Verbindung zum Internet aus und wieder an.
  • Sollte WhatsApp sich immer noch nicht verbinden, musst Du in deinen Einstellungen des Smartphones überprüfen, ob die App richtig konfiguriert ist. Solltest Du nicht sicher sein, wie Du das anstellst, setze dich mit deinem Internetanbieter in Verbindung. Dieser kann dir dabei helfen, die richtigen Einstellungen für dein Smartphone vorzunehmen, da diese von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ausfallen.

WhatsApp empfängt und sendet keine Nachrichten

  • Sollte der Nachrichtendienst keine Nachrichten senden oder empfangen, so gestaltet sich Problemlösung ebenfalls einfach. In den meisten Fällen liegt die Ursache dieses Problems darin, dass Du über eine schlechte Internetverbindung verfügst. 
  • Eine schlechte Internetverbindung erkennst Du beispielsweise daran, dass es außerordentlich lange dauert, bis sich eine Internetseite vollständig geöffnet hat. Bei WhatsApp erkennst Du diese Tatsache direkt, da bei einem fehlerhaften Verbindungsaufbau stets der Status " Verbinden... " am oberen Rand der App auftaucht. Bist Du dir aber sicher, dass es sicherlich nichts mit der Verbindung zu tun hat, schalte dein Smartphone aus, warte 30 Sekunden und starte es erneut. 
  • Auch kann es sein, dass der andere Nutzer dich bei WhatsApp blockiert. Dies erkennst Du daran, dass du seinen Status, also " Online " oder " Zuletzt Online " nicht mehr einsehen kannst. Zudem wirst Du nicht einsehen können, wenn der Nutzer sein Profilbild ändern sollte. Eine Nachricht, die du an diesen Nutzer verschickst, wird immer nur einen Haken besitzen. Sie wird dementsprechend nie von dem anderen Nutzer gelesen.
  • Des Weiteren kann es sein, dass Du den Verifizierungsprozess noch nicht abgeschlossen hast. Schließe ihn richtig ab und das Problem wird schnell vergessen sein. Solltest Du vor kurzer Zeit deine SIM-Karte getauscht haben, so ist dies die Ursache für das Problem. Der Nachrichtendienst funktioniert nur auf einer Nummer pro Smartphone.
  • Nicht selten kommt es vor, dass die Nummer des Kontaktes falsch eingegeben wurde. Überprüfe die Nummer erneut und gleiche sie am besten mit der Person direkt ab.

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare