Foto: Shutterstock.com

Whatsapp kostenpflichtig? - Das ist dran

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Die App WhatsApp erfreut sich großer Beliebtheit, überwiegend bei jungen Leuten.

Nicht alles was kostenlos ist bleibt es auch. Das gilt leider auch für das beliebte WhatsApp.

WhatsAPp wirklich kostenpflichtig?

  • WhatsApp ist das vielleicht beste Programm, welches man zum SMS/Chat-Ersatz bekommt.
  • Das erste Jahr noch vollkommen kostenlos, schlägt es im zweiten Jahr mit 0,78 Cent zu buche, wenn man es weiter nutzen möchte.
  • Wenn man eine Kosten-Nutzen Rechnung anstellt, ist der Preis von 0,78 Cent relativ preiswert, da man, sofern man über eine Datenflatrate verfügt, mit allen jederzeit in Kontakt bleiben kann die das Programm auch nutzen.
  • Es ist also eine kostengünstige Alternative zu der herkömmlichen SMS.
  • Fazit: Es gibt Alternativen, die mittels Werbung finanziert werden und die gleichen Dienste anbieten. Insgesamt ist WhatsApp aber recht günstig!

Kommentare