Foto: Shutterstock.com

Wie defragmentiert man eine Festplatte?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:45
In diesem Tutorial erfahren sie, wie sie ihre Festplatte defragmentieren.

In diesem Tutorial erfahren sie, wie sie ihre Festplatte defragmentieren und somit den Zugriff auf gewünschte Daten erheblich erhöhen. Das Defragmentieren dient dem Ordnen des Speicherplatzes vom Zwischenspeicher und der Zuordnung gewisser Prioritäten von Programmen. Durch das Defragmentieren kann jedoch nicht erwartet werden freien Speicherplatz auf der Festplatte zu schaffen.

Bitte beachten

  • Bei der Defragmentierung ist darauf zu achten, das keine Daten gerade verschoben oder anderweitig benutzt werden. 
  • So sollten sie Kopiervorgänge, Bearbeitungsschleifen von Bildern, Videos, etc. vermeiden und solche Anwendungen schließen. 
  • Auch manche Scann-Vorgänge von Virenprogrammen, können zu Schäden Führen. 
  • Die Schäden können sich auswirken auf die Daten, welche in Bearbeitung waren, während man Defragmentiert hat. 
  • Diese Fehler sollten jedoch in neuen System ab Windows XP nicht mehr auftreten und sind nicht die Regel.

Dinge die benötigt werden

  • Um eine Defragmentierung durchzuführen, muss sich ein Betriebssoftware auf dem PC befinden, was von sich aus solche Software mitliefert oder ein externes Defragmentierungsprogramm aus dem Internet oder beim Händler besorgt werden, welches mit dem Betriebssystem zusammen passt. Hier wird ihnen die einfache Defragmentierung unter Windowssystemen schnell dargestellt.
  • Ein unabhängiges Programm finden sie hier: www.chip.de/downloads/O-amp-O-Defrag-Professional_15657404.html

Defragmentierung unter Windows XP und aufwärts

  1. Schließen aller Anwendungen die auf Daten zugreifen
  2. Ausführen der Defragmentierungssoftware: Ab Windows XP:
  3. Klicken sie mit der linken Maustaste auf das Startmenü (unten links in der Ecke auf ihren Desktop)
  4. Klicken sie mit der linken Maustaste auf alle Programme 
  5. Klicken sie mit der linken Maustaste auf den Ordner Zubehör
  6. Klicken sie mit der linken Maustaste auf Systemprogramme
  7. Klicken sie mit der linken Maustaste auf Defragmentierung / Defragmentieren (das Programm startet)
  8. Das Programm fragt sie nun in mit sehr übersichtlichen Darstellung, welchen ihre Datenträger (Festplatten / Volumen) sie defragmentieren möchten. Hier machen sie einen Hacken vor die Laufwerksbuchstaben ihrer Festplatten. 
  9. Sie können die Defragmentierung zu einem gewünschten Zeitpunkt ausführen lassen, in dem sie bei Termin, Datum und Uhrzeit angeben. Wichtig hierbei ist, der Computer muss zu diesen Zeitpunkt auch angeschaltet sein. 
  10. Starten sie die Defragmentierung mit "jetzt defragmentieren" (das Programm läuft). 
  11. Sollten sie den Computer abschalten wollen und die Defragmentierung nicht abgeschlossen ist, können sie diese auch manuell schließen und später neu starten. Wichtig hierbei, den Computer nicht ohne das vorherige Schließen der Defragmentierungssoftware herunterfahren.

Kommentare