Foto: Shutterstock.com

Wie erstellt man Ordner auf einem iPad / iPhone?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:46
Seit IOS4 ist es möglich Ordner für seine Apps zu erstellen...

Seit IOS4 ist es möglich Ordner für seine Apps zu erstellen, was die Verwaltung deutlich vereinfacht und auch die Anzahl der maximal installierbarer Apps von 180 auf mehr als 2000 erhöht.

  • Die Ordner lassen sich für schnellen Zugriff auch in das Dock ziehen.
  • Ordner werden automatisch gelöscht wenn alle Apps aus ihnen entfernt werden.

  • Voraussetzung ist ein iPad oder ein iPhone auf dem mindestens IOS 4.0 installiert ist. Das Betriebssystem lässt sich auf allen Modellen ab dem iPhone 3G installieren, das iPhone 2G unterstützt das Betriebssystem nicht.

Ordner anlegen auf iOS - Anleitung

  1. Man legt den Finger auf ein Icon und hält ihn dort bis die Zeichen anfangen zu wackeln. Man befindet sich jetzt im Bearbeitungsmodus. Von hier aus lassen sich App Icons verschieben und die Anwendungen löschen.
  2. Im zweiten Schritt wählt man ein App aus und hält den Finger auf ein App welches in einen Ordner kommen soll. Das App wird angehoben und lässt sich bewegen. Dieses Icon zieht man über ein weiteres App Icon das in den selben Ordner soll. Eine schwarze Box erscheint um das untere App um anzuzeigen, dass ein neuer Ordner gemacht wird und dann kann man loslassen um in die Ordner Ansicht zu gelangen. 
  3. Hat man den Finger losgelassen und ist in der Ordner Ansicht kann man einen Namen festlegen. Als Standardname wird die Kategorie der Apps verwendet unter der sie auch im Appstore gelistet sind.
  4. Solange man sich im Bearbeitungsmodus mit den wackelnden Icons befindet, lassen sich auch andere Icons in den Ordner ziehen. Diesen Vorgang wiederholt man beliebig oft bis alle Apps dort verstaut sind wo man sie haben möchte. 
  5. Um den Bearbeitungsmodus zu beenden drückt man einmal die Home Taste. Man befindet sich dann wieder im Browser Modus. 

Kommentare