Foto: Shutterstock.com

Wie funktioniert die neue Suche bei Windows 8?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:28
Bei der Windows 8 Suche wurden beim neuen Betriebssystem einige Änderungen vorgenommen.
So wurde die Suche gänzlich neu angepasst, was jedoch einige neue und interessante Funktionen mit sich bringt, aber auch bei den Usern für Verwirrung sorgt. Denn schon alleine das Öffnen der Suchfunktion kann auf verschiedene Arten passieren: Einfach ist es, wenn die Suchfunktion über die Charm Leiste aufgerufen wird. Mit der Maus einfach in eine der beiden Ecken fahren und sodann wird die Suche in den Bildschirm geschoben. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten die Windows 8 Suche zu verwenden bzw. zu starten.

Nähere Informationen zum Thema

Etwa kann die Windows 8 Suche mittels der Tastenkombination Windows-Q aktiviert werden. Vor allem bei der Tastenkombination haben die Programmierer viel Wert auf den Komfort bei den Usern gelegt. Denn die schnelle Möglichkeit die Suche vor sich zu haben ist bei fast allen Usern als positiv aufgenommen worden. Mit der Tastenkombination kann die Windows 8 Suche nun noch schneller verwendet und eingesetzt werden. So kann bei der Windows 8 Suche etwa "Rechner" mittels der Tastatur eingegeben werden, zeigt die Suche sofort alle Programme und Begriffe an, welche mit dem "Rechner" etwas zu tun haben. Ob Apps, Dateien, Einstellungen oder auch Programme - alles wird präsentiert. Das bedeutet, dass der User nach wenigen Augenblicken einen sofortigen Überblick hat.

Bei der Windows 8 Suche wurde etwa auch die Möglichkeit hinzugefügt, dass innerhalb installierter Apps ebenfalls eine Suche angewendet werden kann. So gibt man bei der Suche etwa "Wien" ein, findet die Suche auch das Wetter App, welche das Wetter für Wien anzeigt. Eine ungewöhnliche, aber sehr fortschrittliche Methode. So ist es etwa auch bei Marken wie Nokia oder Samsung. Hier wird auch das Finanz App durchsucht, wenn man etwa Nokia oder Samsung eingibt, sodass sogar der aktuelle Börsenkurs präsentiert wird. Langweilig wird einem bei der Windows Suche mit Sicherheit nicht. Es ist aber auch möglich, dass die speziellen Suchfunktionen wie Begriffe auch angepasst werden. Mittels dem Begriff Suche bzw. den PC Einstellungen ist es möglich, dass die Suche verfeinert wird. Das hat den Vorteil, dass etwa keine Apps oder sonstigen Programme durchsucht werden. So wird bei der Windows 8 Suche primär nur noch nach Daten und Programmen gesucht, aber diese selbst nicht mehr durchsucht. Dies ist individuell einstellbar und wird sodann konfiguriert, wie es der User selbst gerne verwenden würde.

Wer nun darüber enttäuscht ist, dass es die altbewährte Suche nicht mehr gibt, der kann beruhigt sein: Es gibt die altbekannte Windows Suche noch immer. Hier ist es mittels dem Dateien Explorer möglich, dass der gesamte PC durchsucht wird.

Kommentare