Foto: Shutterstock.com

Wie promotet man sein eigenes YouTube Video?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:51
Der wichtigste Punkt ist die Frage, um welche Art von Video es sich handelt.

  1. Der wichtigste Punkt ist die Frage, um welche Art von Video es sich handelt. Die User wollen Aktion, Comedy oder auch einfach nur etwas Sentimentales sehen. Der dokumentierte Filmbeweis der letzten Gartenparty mit den Verwandten dürfte ehrlich gesagt nur die Beteiligten interessieren. Außer, Du kannst etwas spektakuläres aufweisen, wie beispielsweise Opa Günther mit dem Grillbesteck einen Bienenstock aufspießt.
  2. Sofern Du regelmäßig in Foren oder Blogs unterwegs bist, kannst Du dort Dein Video bewerben. Gerade mit einem witzig beschriebenen Link innerhalb einer Signatur gelingt es Dir, andere auf Deine Werke bei „Youtube“ aufmerksam zu machen. Gehe subtil vor, wenn Du das Video direkt in einem Forenbeitrag erwähnst. Denn der Erfolg von aufdringlicher Werbung schlägt sich oft ins Gegenteil um. 
  3. Neben dem Videoinhalt sind auch die Schlagwörter wichtig, unter denen der Clip auf „Youtube“ gefunden werden kann. Allerdings liegt es an Dir, ob Du Dein Video unter Begriffen wie „Naked“, „Sexy“ oder „Nude“ wiederfinden möchtest. Dies sind mit die meist eingegebenen Suchwörter auf „Youtube“. 
  4. Eine weitere Möglichkeit: Stelle Dein Werk als „Videoantwort“ auf ein bereits vorhandenes und bekanntes Video ein. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass auch User Deinen Clip betrachten, welche vermutlich gar nicht danach gesucht hätten. 
  5. Achte auf die Qualität und den Inhalt Deiner Videos. Eine positive „Mund-zu-Mund-Propaganda“ ist oft besser und erfolgreicher als alle Deine anderen Promotion-Schritte. Überzeuge also Deine Besucher und lass das Video von ihnen weiterempfehlen. 
  6. Besonders lustige Videos, wie zum Beispiel das oben angeführte Katzenvideo, oder andere extreme Videos, verbreiten sich meist viral im Internet. User posten diese Videos auf Social Media Plattformen wie Facebook und Co. und somit erhöht sich der Bekannhsitsgrad enorm.
  7. Viel Spaß beim Videos hochladen.

Kommentare