Foto: Shutterstock.com

Wie reinigt man einen DVD-Player?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:48
Auch DVD-Player müssen nach einiger Zeit mal gereinigt werden.
Denn auch sie fangen Staub auf, der sich dann im gesamten gerät festsetzen kann. Um einen DVD-Player reinigen zu können, muss man ihn nicht gleich in alle Einzelteile zerlegen. Reinigungs-DVDs bekommt in jedem Computerladen und natürlich im Internet. Auch wenn sie nicht wirklich teuer sind, kann man im Internet noch zusätzlich sparen. Auch bei bekannten Auktionshäusern sind sie günstig zu erwerben.

Meistens enthalten diese Reinigungs-DVDs oder CDs auch noch ein paar Specials. Meistens sind es sehr schöne Bildschirmschoner in Form eines Aquariums oder brennenden Feuer. Das lädt vor allem zum entspannen ein und so kann man es sich noch etwas etwas gemütlich machen. Außerdem findet man meistens auch einen Audio-Test auf der Reiniguns-DVD. Die Inhalte und Specials sind nicht überall zu finden, aber wer sich ein bisschen umsieht, der wird auch schnell fündig werden. Die Preise sind immer ganz unterschiedlich, das hat sicherlich auch damit zu tun, was man alles dabei haben möchte. Eine ganz normale Reinigungs-DVD ist natürlich schon für ganz kleines Geld zu haben.

  • Einen DVD-Player
  • eine Reinigungs-DVD

  1. Da DVD Player auch anfällig für Schmutz sind, müssen diese regelmäßig gereinigt werden. 
  2. In der Regel reicht es aus, wenn man eine Reinigungs-DVD abspielen lässt. Sie sind nicht teuer und machen den Player wieder sauber. 
  3. Es gibt mittlerweile Laser Reinigungs-Cds, die man nicht nur für Musik-CDs nutzen kann, sondern auch für DVDs, Spiele der Playstation 2+3, Xbox und für die PC Spiele. 
  4. Mit Hilfe der beiden Reinigungstücher entfernt man den Schmutz und den Staub von der Disk. 
  5. Für die nötige Tiefenreinigung sorgt der Reperatur- und Reinigungsschwamm. Mit diesem trägt man auch das Reinigungsmittel auf die Disk. 
  6. Dieses Reinigungsmittel ist auf Polymerbasis hergestellt worden. Diese verschließt die Kratzer und bildet auf der gesamten Disk eine Schutzschicht. 
  7. Das war eigentlich auch schon alles. Das Spiel ist so schnell wiederhergestellt. 
  8. Mit Hilfe eines Fleece säubert die Reinigungs DVD den Laser der Konsole beziehungsweise des DVD-Players. 
  9. Aber auch für CD Spieler ist diese Reinigungs-DVD geeignet. Man sollte seinen DVD Player aber öfters mal reinigen. 
  10. Schnell setzt sich hier Schmutz und Staub auf den Laser ab. So passiert es, das er die DVDs nicht mehr richtig oder sogar gar nicht mehr lesen kann. 
  11. Wenn man zu lange wartet und der Staub sich schon richtig reingefressen hat, denn muss man den DVD Player auseinander nehmen oder sogar zum Fachmann bringen. 
  12. Die Reinigungs-DVD muss man einfach in den DVD-Player einlegen und den Rest der Arbeit übernimmt sie.

Kommentare