Foto: Shutterstock.com

Wie resette ich meinen PC?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:53
Es gilt zu beachten dass alle bis zum Absturz nicht gespeicherten Daten verloren gehen können.

  • Es gilt zu beachten dass alle bis zum Absturz nicht gespeicherten Daten verloren gehen können. 
  • Es empfiehlt sich, während der Arbeit regelmäßig zwischen zu speichern, damit so wenig wie möglich Daten verloren gehen. 
  • Beispielsweise beim Verfassen eines Schriftstücks, zwischendurch auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken. 
  • Auf diese Weise bist Du vor unangenehmen Überraschungen geschützt, und musst nach einem Systemabsturz nicht wieder alles neu schreiben.

Wie man einen PC resettet:

  1. Wenn Du während der Arbeit mit Deinem PC keinen Handlungen mehr ausführen kannst, ist es möglich das System neu zu starten (Reset). 
  2. Dafür gibt es einen eigens dafür vorgesehenen Knopf auf der Frontseite des Computers. 
  3. In der Regel ist er mit der Aufschrift „Reset“ versehen. 
  4. Diesen Knopf musst Du für ca. 1-2 Sekunden gedrückt halten, um das System erfolgreich neu zu starten. 
  5. Wenn Du den Knopf allerdings nicht finden solltest, gibt es noch eine etwas einfachere Methode. 
  6. Trenne Deinen Computer kurzzeitig vom Stromnetz, und schalte ihn danach wieder ein (Holzhammermethode). 
  7. Nach dem Hochfahren erscheint ein Auswahlmenü. 
  8. Unerfahrene Benutzer sollten anschließend den Menüpunkt „Windows normal starten“ auswählen und die Eingabetaste drücken. 
  9. Nun startet das Betriebssystem neu, und Du kannst mit Deiner Arbeit fortfahren.

Kommentare