Foto: Shutterstock.com

Wie unterbindet man das markieren von Facebook Fotos?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:49
Das Social Network Facebook erfreut sich einer stets wachsender Beliebtheit.

Das Social Network Facebook erfreut sich einer stets wachsenden Mitgliederanzahl. Besonders das Hochladen verschiedenster Fotos ist ein beliebter Zeitvertreib. Einzelne Personen können auf diesen Fotos direkt markiert werden und hinterlassen somit einen Link zum eigenen Profil. Doch nicht immer möchte man ungefragt auf Fotos markiert werden, denn wer zeigt sich schon erfreut darüber, auf ungeliebten Partyfotos oder ähnlichen peinlichen Momentaufnahmen für immer mit seinem Namen verewigt zu werden. Die folgende Anleitung zeigt, wie Sie Freunden das sogenannte "Tagging" Ihres Namens auf Fotos verbieten können.

  1. Loggen Sie sich mir Ihren Zugangsdaten, also Ihrer Emailadresse und dem dazugehörigen Passwort auf der Startseite von Facebook ein.
  2. Klicken Sie mit dem Mausteiger oben rechts auf den Menüpunkt "Konto", anschließend auf den Punkt "Privatsphäre-Einstellungen"
  3. Klicken Sie nun auf den blau markierten Text "Benutzerdefinierte Einstellungen"
  4. Suchen Sie die Einstellung "Fotos und Videos, in denen du markiert wurdest" und klicken sie auf den Button "Einstellungen bearbeiten", welcher nebenan angezeigt wird.
  5. Klicken Sie nun bei "Wer Fotos und Videos sehen kann, in denen ich markiert wurde" erneut auf die Einstellung "Benutzerdefiniert".
  6. Wählen Sie im Menüpunkt "Dies sichtbar machen für" die Einstellung "Nur Ich" aus.
  7. Speichern Sie Ihre neu getätigten Einstellungen.

Kommentare