Foto: Shutterstock.com

Wie verwendet man Shortcuts auf einem Mac?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:43
Im Folgenden wird genauestens beschrieben, wie Sie die benutzerfreundlichen Shortcuts verwenden...

Der Hersteller Apple glänzt beinahe jährlich mit neuen technischen Errungenschaften, welche sich anschließend meist als bekanntes Lifestyle-Objekt herausstellen. Der Mac ist eine durchaus gelungene Alternativ zum gewöhnlichen Desktop PC. Die Anzahl an Personen, welche seine einfach Steuerung und Kompatibilität mit eigenen Apple Produkten, steigt stetig. Um jedoch all diese Handgriffe beherrschen zu können, benötigt man einige Hilfestellungen. Im Folgenden wird genauestens beschrieben, wie Sie die benutzerfreundlichen Shortcuts verwenden können und somit das Arbeiten mit der Mac-Oberfläche extrem vereinfacht wird. Diese so genannten Shortcuts ermöglichen das Ausführen bestimmter Funktionen mittels einfacher Tastenkombinationen, welche von durchaus elementaren Systemstart-Anwendungen bis hin zu Softwarebezogener Shortcuts reichen. Da das Mac-Betriebssystem über eine Vielzahl dieser Shortcuts verfügt, werden unten lediglich die wichtigsten und nützlichsten Exemplare aufgeführt.

  • es sollte ein besonders exakter Wissensstand über die jeweiligen Shortcuts herrschen, da sonst unwissentlich bestimmte Anwendungen ausgeführt werden, ohne dass der entsprechende Nutzer dies gewünscht hat, was mitunter zu störenden Zwischenfällen führen kann

  • einen Mac
  • eine handelsübliche Tastatur zum Ausführen der entsprechenden Shortcuts, beziehungsweise eine funkions-
    fähige Maus

  1. Je nach Bedürfnis kann aus eienr Liste mit für alle möglichen Anwendungen benötigten Shortcuts frei ge-wählt werden. Diese ermöglichen neben umfangreichen Systemstartprozeduren auch weitreichende Text-Verarbeitungsoptionen, welche mittels einfacher Tastenkombination aufgerufen werden können.
  2. Die nützlichsten Shortcuts sind die für den Systemstart anwendbaren Exemplare. Durch einfaches Drückenvon "C" wird dem potentiellen Anwender die Möglichkeit eröffnet, einen Start des Betriebssystems von einer entsprechenden DVD, beziehungsweise CD, durchzuführen. Das Aktivieren der Taste "Alt" erlaubt das freie Wählen des jeweiligen Startvolumens. Ein einfaches Klicken mit der Maus veranlasst den Auswurf der CD.
  3. Besonders nützlich sind Shortcuts, welche der Textverarbeitung dienen und das Arbeiten mit dieser effizienter gestalten. Beispielsweise ermöglicht das Drücken von "Cmd + Pfeil rechts" den Sprung zum entsprechenden Zeilenende, wohingegen das Tastenkürzel "Alt + Pfeil runter" erlaubt, einen gesamten Absatz vorzurücken. 
  4. Des Weiteren sind die Funktionen des Ab- oder Anmelden sowie des Hoch- oder Herunterfahren problemlos durchführbar. Gerade der Arbeitsschritt des Abmeldens kann auf einfachste Art und Weise mittels Drücken der Kombination "Alt + Cmd + Q" aktiviert werden. Die Anzeige des gesamten Dialogfenster, aus welchem bequem per Maus gewählt werden kann, wird mittels "Ctrl + Eject" aufgerufen.
  5. Die Standard-Shortcuts, wie beispielsweise für das Kopieren von Dateien oder Texten, helfen zudem dem Anwender bei einem einfacheren Umgang mit dem Mac-Betriebssystem. Das Drücken von "Alt" während des Verscheibens einer Datei ermöglicht die Kopie dieser.
  6. Das allgemeine Kopieren sämtlicher Inhalte wird mittels der Tastenkombination "Cmd + C" durchgeführt, wohingegen "Cmd + V" das entsprechende Einfügen dieser Inhalte gewährt. Möchte man gesamte Inhalte kopieren, muss zuvor mit Hilfe der Kombination "Cmd + A" alles markiert werden und anschließend das oben genannte Procedere angewandt werden.

Kommentare