Foto: Shutterstock.com

360-Grad-Fotos am iPhone erstellen? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
360-Grad-Fotos sind eine tolle Methode Landschaften in vollem Umfang zu fotografieren.

360-Grad-Fotos sind eine tolle Methode, schöne Landschaften oder Sehenswürdigkeiten, in seiner vollen Größte und vollem Umfang zu fotografieren. Am einfachsten lassen sich diese speziellen Fotos mit einem Smartphone, wie zum Beispiel einem iPhone4 herstellen. Dazu läd man im App Store die dazugehörige App herunter. Die App heißt "Fotoloader 360" und ist sehr einfach zu bedienen. Dort könnten eventuell kosten in maximaler Höhe von 3,79 Euro auftreten, die jedoch nur einmalig gezahlt werden müssten. Nach dem einmaligen Erwerb, ist die Fotofunktion zu jeder Zeit kostenlos verfügbar.

  • Fotoloader 360 App

  1. Ist die App nun vollständig heruntergeladen und installiert, so kann man beginnen ein 360 Grad Foto herzustellen. 
  2. Man sucht sich zunächst einmal ein schönes Objekt oder eine tolle Landschaft aus, die man zu 360 Grad auf ein Foto haben möchte. 
  3. Als nächstes schießt man einfach das erste Foto von der Landschaft, dort ist es jedoch sehr wichtig und von großer Bedeutung, dass Sie beim ersten geschossenen Foto festlegen, auf welcher Höhe und aus welchen Winkel die Landschaft weiterhin fotografiert wird.
  4. Nun zeigt Ihnen die App an, nach dem ersten geschossenen Foto, an welcher Stelle Sie das nächste Foto schießen müssen. 
  5. Die genaue Höhe und der genaue Winkel wird Ihnen angezeigt, so dass genau das zweite Bild an das erste Bild angefügt werden kann. 
  6. In der Regel braucht man für ein 360 Grad Foto 6 Bilder, da jedes Bild einen Winkel von 60 Grad abdeckt. 
  7. Nachdem alle Bilder erfolgreich geschossen wurden, fügt die App alle ihre 6 oder manchmal auch 7 Bilder zusammen, so dass nur ein großes 360 Grad Bild entsteht. 
  8. Sie können nach dem fertigstellen des Bildes noch weitere Einstellungen und Optimierungen des Bildes vornehmen, wie zum Beispiel das Bild in Schwarz/Weiß oder anderen ähnlichen Effekten tauchen. 
  9. Außerdem besteht die Möglichkeit, auf dem Bild befindliche Personen zu retuschieren, wie zum beispiel die Roten Augen jemanden zu tuschieren. 
  10. In Regelmäßigen Abständen bringt der Hersteller Updates heraus, die die App Fotoloader weiterhin verbessern und den ein oder anderen Fehler beheben. Eine wirklich sehr nützliche App.

Kommentare