Foto: Shutterstock.com

Alte Nokias ergattern? - So kommst Du an die Handys

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Erinnerst du dich noch an dein erstes Nokia Handy?

Erinnerst du dich noch an dein erstes Nokia Handy? Diesen Handys kann man vieles nachsagen, doch eines waren sie, Nokia Modelle waren immer stabil. Wie oft fiel es zu Boden und funktionierte immer noch? Die neuen Smartphones haben zwar viele Funktionen, halten aber teilweise nichts aus. Falls du wieder auf ein altes Nokia Handy setzen möchtest, bekommst du hier die Tipps dazu.

  • Achte bitte darauf, dass du nicht auf unseriöse Seiten triffst, wo du alte Nokias ergattern kannst, die am Ende gar nicht funktionieren. Lies dir bei Aktionsplattformen und großen Händlern unbedingt die Bewertungen durch.
  • Sie geben dir einen Überblick, mit welchem Verkäufer du es zu tun hast. Achte zudem auf das Kleingedruckte. Beim iPhone kommt es zum Beispiel gerne vor, dass nur die Telefon-Schachtel angeboten wird.
  • Viele übersehen dies in der Euphorie und wundern sich am Ende, warum sie eine ziemlich teure Schachtel ohne Inhalt erworben haben.

  • Computer mit Internetanschluss
  • oder Telefonbuch / "gelbe Seiten"
  • oder einen passenden Laden in der Nähe

Alte Nokias ergattern

  • Im Internet gibt es Handyläden, die so ziemlich alle Modelle noch lagernd haben. Dort kannst du sicher alte Nokias ergattern. Manche Telefone sind zur Zeit Ladenhüter, weil sie einfach keiner haben möchte.
  • Die meisten Menschen stehen auf Smartphones und möchten nicht wieder ins Nokia Zeitalter zurückkehren. Deswegen hast du zurzeit die größten Chancen.
  • Falls du in den Onlineshops keine alte Nokias ergattern kannst, die dich zufriedenstellen, frag am besten beim Händler direkt nach. Oft haben diese, Telefone im Lager liegen, ohne sie online zu stellen. Ebenso werden alte Nokia Modelle gerne in günstigen Elektrofachläden verkauft. Dort, wo du viel Schnick-Schnack um wenig Geld bekommst.
  • Auch dort kannst du nachfragen und danach suchen. Falls du nicht im Internet bestellen möchtest, hast du noch die Chance in Handy-Reparatur-Läden. Heut zutage gibt es solche fast an jeder Ecke, dort solltest du auf jeden Fall ein Nokia Handy erhalten.
  • Gebraucht auf jeden Fall. Manche Modelle sind noch in einem ziemlich guten Zustand. Falls du nur einen Akku benötigst, kannst du diese auf speziellen Akkuwebseiten nachbestellen. Noch ist alles lieferbar. Warte aber nicht zu lange, bis die Smartphones alles übernommen haben.

Kommentare