Foto: Shutterstock.com

Die besten Android Apps? - das sind sie!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
Apps erleichtern uns heutzutage ungemein das Leben.
Egal ob virtueller Stadt- und Fahrplan, internationaler Übersetzer oder tragbare Musikanlage, es gibt nichts, was sie nicht können. Neben den unzähligen möglichen Apps gibt es Sinnlose wie auch Sinnvolle. Welche besonders nützlich und praktisch unverzichtbar heutzutage sind, reihen sich ein in unsere Top 10.

Platz 10

Blitzer.de

  1. Hier werden App-Nutzer vor kommenden Radarfallen gewarnt.
  2. Neben dem Signal-/Warnton, wird dem Benutzer zudem die maximale Geschwindigkeit angezeigt, mit welcher er fahren darf.
  3. Nützlich, um zum einen nicht geblitzt zu werden und hohe Summe zahlen zu müssen.
  4. Zudem auch sinnvoll, da Blitzgeräte einen wichtigen Beitrag gegen Unfälle leisten.

Platz 9

eBay-App

  1. Mit dieser App können die Nutzer auf eBay Artikel bieten, diese kommentieren etc.
  2. Einziger Nachteil, das Reinstellen eines eigenen Artikels ist nicht möglich, jedoch aber die Einsicht und Verwaltung eines bereits eingestellten Artikels.

Platz 8

Youtube-App

  1. Hiermit stehen dem Nutzer fast alle Möglichkeiten bereit.
  2. Videos können im Normalformat oder im Breitbild angeschaut, und als angemeldeter Nutzer auch kommentiert werden.

Platz 7

Öffi

  1. Diese App ist sehr nützlich, da sie dem Benutzer das Fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erleichtert.
  2. Einem werden Haltestellen, Zug/Bahn/Bus Nummern/Namen angezeigt so wie die genaue Strecke.
  3. So reicht es Startpunkt so wie das Ziel einzugeben und einem werden Möglichkeiten samt Uhrzeiten angezeigt, dahinzukommen.

Platz 6

Google Übersetzer

  1. Funktioniert genau wie die PC-Version.
  2. Mit über 60 Sprachen im Angebot können neben Wörter auch Sätze übersetzt werden.

Platz 5

Google Maps

  1. Unterwegs lassen sich mit dieser App Restaurants, Bahnhöfe, Tankstellen, Toiletten etc. finden mit genauer Positionsanzeige.
  2. Zudem wird einem auch eine Wegbeschreibung zum gewünschten Ort angezeigt.

Platz 4

Skype

  1. Gleiche Möglichkeiten der Nutzung wie auch am PC.
  2. Chats über Texte sowie Telefonate, alles dabei.

Platz 3

Adobe Flash Player

  1. Da viele Internetseiten diesen Flashplayer nutzen, um Videos oder Grafiken zu präsentieren, ist er ein Muss.
  2. Als App hat der somit die gleichen Funktionen wie auch am PC.

Platz 2

Adobe Reader

  1. Diese App ist sehr praktisch, da so pdf Anhänge auch aus E-Mails einfach geöffnet und gelesen werden können.

Platz 1

Facebook

  1. Ganz klar die Nummer 1. ist Facebook.
  2. Bei dieser App wird an nichts gespart.
  3. Statusnachrichten können gepostet, sowie die der Freunde gelesen werden.
  4. Wenn Fotos mit dem Handy gemacht wurden oder sich welche auf dem Handy befinden, können diese mühelos reingestellt werden.
  5. Kontakte können eingesehen und verwalten werden, was auch für Veranstaltungen gilt.
  6. Zudem können auch Nachrichten geschrieben und angezeigt werden.
  7. Auch das Posten von Pinnwandeinträgen auf fremde Pinnwände ist, wenn die Freunde dies aktiviert haben, möglich.
  8. Genau so wie das Antworten auf Pinnwandeinträge.

Kommentare