Foto: Shutterstock.com

Dynamic Edge LED beim TV-Gerät - Energiesparpotential

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:24
Die Technik zählt zu den wichtigsten Entscheidungskriterien beim Kauf eines TVs.
Zu der wichtigsten Technik zählt die sogenannte Edge LED Hintergrundbeleuchtung. Die Dynamic Edge LED Technik ist eine Weiterentwicklung dieser und bietet einige Vorteile, wie das Einsparen von Energie.

Durch Dynamic Edge LED Energie sparen:

  • LEDs werden je nach TV Bild verdunkelt oder ausgeschaltet
  • Sehr guter Kontrast durch sattere dunkle Farben
  • Energie wird dadurch eingespart, dass LEDs für dunkle Szenen dynamisch ausgeschaltet werden

Mit Dynamic Edge LED Hintergrundbeleuchtung beim TV-Gerät Energie sparen

  • Zuerst sollten wir erst klären, was genau die Dynamic Edge LED Technik ist. Es lohnt sich dabei kurz die Edge LED Technik mit Dynamic Edge LED Technik zu vergleichen und die Unterschiede zu verdeutlichen. Der Begriff Edge bedeutet übersetzt Rahmen. 
  • Dieser Begriff deutet an, wo im TV die LEDs für die Hintergrundbeleuchtung montiert sind. Im Rahmen sind also die Leuchtdioden montiert und über spezielle Folien und Spiegel wird das Licht der LEDs so geleitet, dass das TV Paneel mit den Pixeln gleichmäßig hintergrundbeleuchtet wird.
  • Bei einem normalen Edge LED TV leuchten die LEDs immer in konstanter Helligkeit, den Einstellungen oder dem Helligkeitssensor entsprechend. 
  • Bei der Dynamic Edge LED Technik wird die Helligkeit der einzelnen LEDs gesteuert. Dies hängt direkt mit dem vom TV angezeigten Bild zusammen. Wenn zum Beispiel ein Bild angezeigt wird, in dem ein dunkler Himmel zu sehen ist und ein hell erleuchtetes Gebäude im Vordergrund, dann werden die LEDs, die für die Hintergrundbeleuchtung des Himmels verantwortlich sind abgedunkelt oder ausgeschaltet. 
  • Die LEDs, die den Teil des Bildes mit dem hell erleuchteten Gebäude hintergrundleuchten bleiben jedoch mit gleicher Helligkeit eingeschaltet. Durch diese Technik werden somit sehr hohe Kontraste im Vergleich zu normalen Edge LED TVs oder auch im Vergleich zu Plasma oder LCD TVs erzeugt. 
  • Gerade dunkle Farben werden insgesamt satter und tiefer dargestellt. Mit Dynamic Edge LED wird aber nicht nur die Bildqualität erhöht. 
  • Auch Energie als Nebeneffekt eingespart, da die hintergrundbeleuchtenden Leuchtdioden nicht durchgehend bei konstanter Helligkeit leuchten, sondern gedimmt oder ausgeschaltet werden. Um diesen positiven Effekt zu verdeutlichen, lohnt sich der Vergleich mit einem normalen LCD TV-Gerät. 
  • Dieses wird durch Leuchtstoffröhren durchgehend hintergrundbeleuchtet. Es wird also ein bestimmter Grundumsatz an Energie verbraucht. Bei dynamischer Edge Hintergrundbeleuchtung ist der Energieverbrauch immer unter dem Energieverbrauch eines normalen Edge LED TV-Gerätes. Zudem ist auch die Bildqualität besser. Es ist also mit dieser Technik sehr leicht Energie zu sparen und dies ohne Nachteile.

Kommentare