Foto: Shutterstock.com

Handy mit Solarquelle laden? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Bis jetzt gibt es keine Handymodelle, die komplett mit Solar aufgeladen werden können, allerdings

Bis jetzt gibt es keine Handymodelle, die komplett mit Solar aufgeladen werden können, allerdings gibt es Kombinationsmodelle, die eine Solarzelle integriert haben, aber auch ein Ladegerät zusätzlich haben. Eine richtig leistungsstarke Solarzelle bräuchte Platz am Handy und der Trend liegt bei immer kleineren und handlicheren Modellen, daher ist dies nicht machbar. Dennoch kann bei den gängigen Solarhandys der Akku zumindest für den Notfall etwas geladen werden. Grundsätzlich kann man aber alle Handys mit Solar aufladen, wenn man ein Solarladegerät hat. Ähnlich wie bei einem Ladegerät, dass im Auto nutzbar ist, gibt es dabei Sets und Adapter für alle gängigen Handymodelle.

  • Entweder Sie haben ein Handy mit eingebauter Solarzelle (wobei ca. 1 Stunde aufladen dann nur in etwa für 10 Minuten Gesprächszeit mündet)
  • Oder Sie haben ein Solarladeset mit Solarzelle, Batterie und den richtigen Adapter

Wichtige Hinweise

  • Handy mit eingebauten Solarzellen bieten zum Beispiel Swissvoice oder auch Samsung an.
  • Achten Sie beim Kauf eines Solarhandys darauf, dass sich die Solarzelle leicht austauschen lässt, falls sie zerkratzt wird, obwohl die Modelle in der Regel kratzfest und sehr stabil gebaut sein sollten.
  • Bei Solarladegeräten gibt es die verschiedensten Modelle, tragbare, kleine Geräte, in einem Rucksack eingebaute, oder auch welche, die mit größerer Solarzelle kommen und an die man dann auch gleich ein Licht, Radio etc anschließen kann.
  • Diese Modelle sind in der Regel am Besten, denn sie laden das Handy wirklich komplett auf.
  • Bevor Sie ein Solarladegerät kaufen, lesen Sie unbedingt Testberichte und achten Sie auf Qualität.
  • Manche Billigprodukte, vor allem "Made in China"-Produkte sind oft sehr kurzlebig und funktionieren nicht gut.
  • Es gibt auch gute, deutsche Produkte wie zum Beispiel von Fosera oder Pico.

Kommentare