Foto: Shutterstock.com

Handyempfang verbessern? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:13
Das Handy an sich ist ohne Frage eines der besten Erfindungen, muss sich aber hin und wieder mit...

Das Handy an sich ist ohne Frage eines der besten Erfindungen, muss sich aber hin und wieder mit Schwächen auseinandersetzen. Eine davon ist der Empfang, der in manchen Situationen sehr zu wünschen übrig lässt. Vor allem in einer Notsituation kann ein schlechter Handyempfang dramatische Auswirkungen haben. Zur Verbesserung des Empfangs gibt es einige Möglichkeiten, wobei natürlich nicht alle eine Garantie auf Erfolg mitbringen.

Um das Vorhaben "Handyempfang verbessern" erfolgreich abzuschließen, solltest du auf ein paar wichtige Punkte achten:

  • Führe die bevorstehenden Schritte immer mit Bedacht aus
  • Schritte, bei denen du dir absolut nicht sicher bist, solltest du nicht ausführen beziehungsweise dir von einem Profi helfen lassen

  • Damit du den Handyempfang verbessern kannst, brauchst du je nach Methode entweder ein Bluetooth-Headset, den Kontakt zu deinem Anbieter oder lediglich das Gerät selbst.

Möglichkeiten

  1. Die erste Möglichkeit um den Handyempfang zu verbessern stellt der Anbieterwechsel dar, denn nicht jedes Unternehmen für Mobilfunknetze verfügt über ein gleich stark ausgebautes Netz. In der Praxis kann dies zu einer deutlichen Verbesserung führen.
  2. Die zweite Möglichkeit wird durch ein Bluetooth-Headset in die Tat umgesetzt, denn in der Regel gibt es in jeder Wohnung beziehungsweise in jedem Haus eine Stelle, an dem der Empfang sehr zufriedenstellend ist. Sobald diese Stelle gefunden wurde, kannst du das Handy an diesem Ort ablegen und über ein Bluetooth-Headset drahtlos telefonieren. Ein weiterer Vorteil dieser Variante ist die Beweglichkeit in der Wohnung beziehungsweise im Haus.
  3. Zu guter Letzt gibt es noch die Möglichkeit des GSM-Empfangs, wobei dieser Modus bei vielen Handys manuell eingestellt werden kann. Natürlich ist das Ganze kostenlos, sodass das Thema "Handyempfang verbessern" sofort in die Tat umgesetzt werden kann.

Kommentare