Foto: Shutterstock.com

Kratzer aus DVD entfernen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:06
Ein Kratzer auf einer DVD oder CD ist sehr ärgerlich.
Oft ist es so, dass die DVD nicht mehr abgespielt werden kann, oder immer wieder an die gleiche Stelle zurückspringt. Wenn der Kratzer nicht zu tief ist, dann lassen sich solche Schäden oft wieder ausbessern, und die DVD kann danach ganz normal ausgelesen werden. Allerdings sollte die Reparatur immer sehr vorsichtig und niemals mit Druck oder Gewalt stattfinden.

  • Weiches Tuch
  • Zahnpasta
  • Nagellack (Klarlack)

  1. Für einen kleinen Kratzer muss nicht die ganze DVD behandelt werden, In diesem Fall reicht es aus, wenn der Kratzer behandelt wird.
  2. Dazu wird einfach ein bisschen Zahnpasta auf den Kratzer aufgetragen, und mit einem weichen Tuch auf der Stelle verteilt.
  3. Danach wird die DVD mit einem weichen Tuch poliert, sodass alle Rückstände der Zahnpasta entfernt werden. (nicht zu stark aufdrücken!)
  4. Die Zahnpasta füllt den Kratzer nämlich nicht auf, sondern poliert bzw. schmirgelt diese Stelle wieder glatt, sodass die Oberfläche ebenmäßig wird. Dadurch lässt sich die DVD dann wieder normal abspielen und die Daten sind gerettet.
  5. Sind mehrere Kratzer auf der DVD, dann wird einfach die ganze Scheibe mit Zahnpasta bestrichen und poliert.
  6. Eine andere Möglichkeit, Kratzer aus DVD´s und CD´s zu entfernen, ist die Stelle mit durchsichtigem Nagellack zu bestreichen. Normaler Klarlack für die Fingernägel wird so dünn wie möglich auf den Kratzer aufgetragen und sollte dann gut durchtrocknen. Auf diese Art können auch etwas tiefere Kratzer entfernt werden, ohne dass die DVD noch mehr beschädigt wird.

Kommentare