Foto: Shutterstock.com

Lautsprecher an Autoradio anschließen? - So klappt's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:03
Lautsprecher können Sie auch selber an ein Autoradio anschließen, wenn Sie einige Dinge beachten.

Wenn Sie neue Lautsprecherboxen an ein Autoradio anschließen möchten, sollten sich hierbei ein paar Dinge beachten, um keinen Schaden am Gerät oder an den Lautsprechern zu verursachen. Außerdem sollten Sie ausschließlich Lautsprecher verwenden, welche für den Anschluss an das entsprechende Radiogerät geeignet sind (besonders zu beachten ist die sogenannte Impedanz in Ohm sowie die Ausgangsleistung der Lautsprecher und des Radios).

  • Achten Sie beim Anschließen unbedingt darauf, dass jeder Lautsprecher an dem entsprechenden Ausgang am Autoradio angeschlossen wird (rechts vorne, links vorne usw.) sowie auf die richtige Polarität der Lautsprecherboxen.
  • Unter Umständen benötigen Sie auch einen Anschlussadapter für das entsprechende Radiogerät. Diesen bekommen Sie im Fachhandel für Autozubehör.
  • Wenn Sie Lautsprecherkabel verlegen möchten, sollten Sie darauf achten, dass diese beim Verlegen unter den Verkleidungen im Fahrzeug nicht beschädigt werden können.

  • Passender Anschlussstecker für Ihr Autoradio
  • Zweiadriges Lautsprecherkabel in der benötigten Länge
  • Werkzeug (Schraubendreher, Seitenschneider, Abisolierzange, Haken zum Herausnehmen des Radios aus dem Radioschacht)

  1. Nachdem Sie die Lautsprecherboxen an den gewünschten Einbauorten eingebaut und die entsprechenden Lautsprecherkabel zu Ihrem Radiogerät im Radioschacht verlegt haben, können Sie mit dem Anschluss der Lautsprecher beginnen.
  2. In der Regel besitzt ein Autoradio Ausgänge für vier Lautsprecher (vorne links, von rechts, hinten links und hinten rechts). An den meisten Radiogeräten befinden sich drei Steckerleisten am Anschlussblock. Der unterste Anschluss dient der Stromversorgung des Gerätes. Der Anschluss darüber dient zum Anschluss von Lautsprechern. Dieser Anschluss besitzt acht Pole. An zwei Pole der Anschlussbuchse wird jeweils ein Lautsprecher angeschlossen. Am Anschlussstecker befindet sich eine kleine Nase, welche dazu dienen soll, dass der Stecker nicht falsch herum eingesteckt werden kann.
  3. Von dieser Nase ausgehend ist die Belegung folgende: Erst kommt der Lautsprecher rechts hinten, dann rechts vorne, dann links vorne und zu guter Letzt links hinten. Jeweils zwei direkt übereinander liegende Anschlüsse sind einem Lautsprecher zugeordnet. Der jeweils oben befindliche Anschluss ist der Pluspol des entsprechenden Lautsprechers.
  4. Verbinden Sie nun die Anschlüsse der einzelnen Lautsprecher mit den entsprechenden Polen dieses Anschlusssteckers. Beachten Sie dabei bitte auch die richtige Polung, da sonst der Klang Ihrer Anlage darunter leidet.
  5. Nach dem Verbinden dieser acht einzelnen Anschlüsse können Sie das Radiogerät mit der Stromversorgung im Auto verbinden und bereits eine erste Funktionsprobe durchführen. Probieren Sie dabei am Besten auch aus, ob bei der Betätigung des Fader- und Balancereglers die entsprechenden Lautsprecherboxen vorne und hinten bzw. links und rechts ertönen.
  6. Funktioniert soweit alles wunschgemäß, können Sie das Autoradio in den Radioschacht einbauen bzw. hineinschieben.
  7. Verwenden Sie für den Anschluss an das Autoradio ausschließlich entsprechende Lautsprecherboxen, die für diesen Zweck geeignet sind und über eine entsprechende Ausgangsleistung (welche ihr Autoradio hat) verfügen.

Kommentare