Foto: Shutterstock.com

Lautsprecher aus Schachteln basteln? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Lautsprecherboxen könnnen auch einfach mit Schachteln...

Aus einfachen Schachteln lassen sich Lautsprecherboxenbasteln. Diese können Sie sogar künstlerisch gestalten, um ihnen ein einzigartiges Aussehen zu verschaffen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestallten Sie sich Ihre eigenen und individuellen Lautsprecher. Damit diese nicht nur gut aussehen, sondern auch gut klingen, gehen Sie am Besten nach der vorliegenden Anleitung vor.

  • Achten Sie darauf, dass die Lautsprecherchassis gut befestigt werden, damit es nicht "scheppert".

  • Einen oder mehrere Kartons oder Schachteln aus stabilem Karton
  • Lautsprecherchassis mit der gewünschten Leistung und in der passenden Größe für Ihr "Gehäuse" (diese sollten nicht zu groß sein, damit Sie sie im Gehäuse festkleben können.
  • Lautsprecherkabel mit passendem Stecker in der benötigten Länge
  • Anschlussstecker für das Gerät zum Anschließen der Box (falls notwendig)
  • Kleber zum Befestigen des Lautsprecherchassis in der Box
  • Lötkolben und Lötzinn

  1. Öffnen Sie zunächst den Karton oder die Box oder nehmen Sie den Deckel ab, um die Öffnung für den Lautsprecher dort auszuschneiden.
  2. Schneiden Sie die Öffnung so aus, dass Sie den Lautsprecher ausreichend befestigen können und dass die Öffnung so groß ist, dass die Membrane problemlos den Schall abgeben kann.
  3. Kleben Sie nun den Lautsprecher von hinten so über die Öffnung in der Vorderseite, dass diese Öffnung vollständig abgedeckt ist (dies ist sehr wichtig für den Klang des Lautsprechers).
  4. Nun müssen Sie die Anschlusskabel an den Lautsprecher anschließen, indem Sie diese anlöten.
  5. Beachten Sie dabei bitte die Polarität. Auch dies ist wichtig, vor allem dann, wenn Sie Stereolautsprecherboxen herstellen möchten.
  6. Schneiden Sie ein Loch in die Rückseite der Schachtel, durch welches Sie das Lautsprecherkabel nach außen führen können.
  7. Stecken Sie das Kabel durch die Öffnung nach außen und schließen Sie dort einen passenden Stecker an.
  8. Jetzt können Sie Ihre Box verschließen und an das geünschte Gerät anschließen. Die Box sollte nun funktionieren.
  9. Auf Wunsch können Sie die Box nun noch künstlerisch gestalten und mit Aufklebern versehen oder anmalen. Seien Sie kreativ!

Kommentare