Foto: Shutterstock.com

Notebookschloss für den Laptop - Was ist das?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:19
Mechanische Absicherung für mobile Geräte.

Notebookschlösser dienen im Wesentlichen der Absicherung eines mobilen Gerätes gegen Diebstahl. Sie kommen in verschiedenen Ausführungen zum Einsatz. Zudem gibt es abseits der physikalischen Absicherung auch elektronische Schlösser gegen unbefugte Dateneinsicht.

  • mobiles Endgerät
  • Aussparungen für das Schloss (Kensington Lock etc.)
  • ein Notbookschloss nach Wahl

Varianten des Notebookschloss

  • Ein Notebookschloss besteht aus einem Stahlkabel (oder Stahlschlinge) und einem Schloss mit entsprechender Arretierung, welche in die Öffnung des mobilen Gerätes gesteckt wird.
  • Je nach Modell kann dann z.B. die Schlinge um ein Tischbein geschlungen werden und das Schloss mit einem Schlüssel oder einem Zahlenschloss gesichert werden. Verwendet werden solche Schlösser meist auf Veranstaltungen wie Messen und Vorträgen mit hohen Beuscheraufkommen um die eigenen Geräte gegen Entwendung abzusichern.
  • Neben dieser mechanischen Variante existieren auch elektronische Schlösser, welche z.B. das Notebook sperren, wenn der Benutzer sich vom Gerät entfernt. Dies dient primär dazu, damit sich Unbefugte nicht Zugang zu vertraulichen Daten verschaffen können, wenn das Gerät unbewacht ist.

Kommentare